Michael Page Österreich setzt auf Kobza Integra PR

12

März

2012

Von klassischer Medienarbeit über die Konzeption und Umsetzung von Networking-Tools bis zur Unterstützung bei Kundenevents.

Kobza Integra PR berät Michael Page Österreich zukünftig bei der strategischen Ausrichtung und Umsetzung sämtlicher PR-Maßnahmen. Schwerpunkte in der Zusammenarbeit werden neben der klassischen Medienarbeit vor allem die Konzeption und Umsetzung von Networking-Tools und Unterstützung bei Kundenevents sein. Yannick Coulange, Geschäftsführer der österreichischen Niederlassung von Michael Page, freut sich auf die Zusammenarbeit: „In Kobza Integra PR sehen wir den richtigen Partner, der uns bei der Optimierung unseres Kommunikationsauftritts mit seinem exklusiven Beratungsanspruch und ausgezeichnetem Netzwerk optimal serviciert.“

Michael Page Österreich operiert bundesweit mit vier eigenständigen Geschäftsbereichen: Finance & Accounting, Sales & Marketing, Banking & Financial Services, Healthcare & Life Sciences und Human Resources. „Dieses breite Portfolio erfordert den strategisch gezielten Einsatz unterschiedlicher PR-Tools – eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen“, betont Beatrix Skias, Geschäftsführerin von Kobza Integra PR.

Die Michael Page Personalberatungsgruppe gehört weltweit zu den größten und renommiertesten ihrer Branche und wächst dynamisch. Michael Page International ist an der Londoner Börse notiert und erfüllt die Voraussetzungen für ein Premium Listing. In Österreich ist das Unternehmen seit 2008 vertreten und vor allem für spezialisiertes Recruiting bekannt. In Europa ist Michael Page Vorreiter auf diesem Gebiet. Weltweit ist die Michael Page Gruppe mit 161 Büros in 33 Ländern vertreten und beschäftigt 5.350 Mitarbeiter.

Schöner Neukunde für Beatrix Skias, Geschäftsführerin von Kobza Integra PR: Michael Page.

Kommentar hinterlassen