Michael Heinrich leitet Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Ärztekammer

03

April

2017

OL_MichaelHeinrichMichael Heinrich übernimmt die Leitung des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Ärztekammer und ist ab sofort für die Presse- und Kommunikationsarbeit der Organisation verantwortlich. Der professionelle Kommunikator weist bereits langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen und der Gesundheitspolitik auf. Michael Heinrich war Pressesprecher der Vamed-Gruppe und zuletzt für die Unternehmenskommunikation von Baxter bzw. Baxalta verantwortlich. Davor war er unter anderem bei Novo Nordisk und MSD in leitenden Funktionen auch international tätig.

„In meinen bisherigen Aufgaben war die interne und externe Kommunikation so etwas wie ein strategisches Rückgrat des Unternehmens. Bei der Österreichischen Ärztekammer ist die Kommunikation für unsere knapp 45.000 Mitglieder sowie die Öffentlichkeitsarbeit eine zentrale Aufgabe der Organisation“, freut sich Michael Heinrich auf die neue Herausforderung.

Der gebürtige Steirer ist Absolvent der Donau Donauuniversität Krems, wo er seinen Schwerpunkt auf die Internationale Betriebswirtschaftslehre legte. Außerdem ist Michael Heinrich bis heute als Trainer für Medienkommunikation und Lektor für Gesundheitskommunikation tätig. Aktuell schreibt er ein Buch zu dem Thema „kulturelle Architektur von Organisationen im Gesundheitswesen“.