Medientage und Medienmesse finden in gewohnter Weise statt

28

März

2009

Alles wie gehabt. Manstein Verlag und Verlagsgruppe News finden wieder zueinander.
Die Österreichischen Medientage und die Medienmesse (www.medientage.at) werden in diesem Jahr nun doch in der gewohnten Art und Weise stattfinden. Zu Beginn des Jahres hatte ja der Manstein Verlag die Zusammenarbeit mit der Verlagsgruppe News aufgekündigt. Nun hat man sich wieder lieb. „Unter Einbeziehung aller relevanten Marktteilnehmer konnte sichergestellt werden, dass der für die österreichische Kommunikationswirtschaft zentrale Branchengipfel seinen Stellenwert auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld weiter ausbauen kann“, heißt es in einer gemeinsamen Aussendung von Manstein Verlag und Verlagsgruppe News.

Medientage-Gründer Hans-Jörgen Manstein, Vorsitzender des Aufsichtsrates des Manstein Verlags, erklärt die Beweggründe. „2009 ist kein Jahr, um zu streiten, es verlangt vielmehr nach vereinten Kräften. Im Interesse der ganzen Branche konnten wir gemeinsam mit der Verlagsgruppe News eine wirtschaftlich tragfähige und inhaltlich vielversprechende Basis für die Medientage und die Medienmesse herstellen.“. Was sich aber sehr wohl ändert. Die Österreichischen Medientage finden wie angekündigt in Kooperation mit den Branchenverbänden (VÖZ, PRVA, DMVÖ, CCA und anderen) statt. „Dieses Modell gewährleistet einen von Partikularinteressen unabhängigen Kongress, im Zuge dessen die für die Kommunikationsbranche drängenden Themen behandelt werden.“

Schulterschluss

Oliver Voigt, Herausgeber und Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe News, meint zur Doch-nicht-Aufkündigung der Zusammenarbeit: „Wir haben die Medientage zusammen mit dem Manstein Verlag mit viel Engagement erfolgreich entwickelt. Im Interesse der Branche tragen wir dem Wunsch des Manstein Verlages Rechnung, die Medientage in Kooperation mit den Branchenverbänden als unabhängige Plattform zu positionieren. Wir tun dies, indem sich die Verlagsgruppe News gemeinsam mit dem ORF und dem Manstein Verlag mit voller Kraft auf die Kooperation im Rahmen der Medienmesse konzentriert und als Mitveranstalter bei den Medientagen aussetzt.“ Voigt weiter: „Die Medienmesse soll im Sinne der österreichischen Medienlandschaft einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass ihr Facettenreichtum und ihre Innovationskraft einem breiten Publikum näher gebracht werden.“
Die Österreichischen Medientage werden am Mittwoch, den 7. und am Donnerstag, den 8. Oktober 2009 stattfinden. Am Freitag, den 9. Oktober 2009 findet erstmals in Kooperation mit der Europäischen Sponsoring Börse (ESB) der Sponsoring Day statt.

 

Kommentar hinterlassen