Medientage und Medienmesse 2009

26

Juni

2009

Medienmesse und -tage.Die heimische Medienbranche aus Kommunikation, Werbung und Medienproduzenten treffen sich wieder in der Messe Wien. Angesichts der spannenden Zeiten für die Branche verspricht auch die Doppelveranstaltung interessant zu werden.
Die Medienbeobachtung wird auch gemeinsam mit dem Fachverband Werbung und Marktkommunikation vertreten sein. An den letzten Details der Programme wird noch gefeilt, doch fix ist die Übergabe des Staatspreises Marketing am Donnerstag abend. Auf der Medienmesse sind zahlreiche Aussteller vertreten, während die Medientage als Kongress den Teilnehmern noch mehr Inhalte bieten werden. Die Podiumsdiskussionen bei den Medientagen waren in den letzten Jahren mit allem besetzt, was die Kommunikationsbranche aufzubieten hatte. Doch auch für den Medienmessen-Besucher wurde ein informatives Programm mit klingenden Namen geboten. So erklärte etwa Christian Rainer den Relauch des trend, den er mittlerweile nicht mehr chefredigiert.

Mehr Infos über die Medienmesse www.medienmesse.at
Bei den Medientage kann man sich ab 3. Juli anmelden und erhält bis zum 31.Juli einen Frühbucherbonus von 10 % auf die zu erwartende Kongressgebühr von rund 300,- Euro.

Kommentar hinterlassen