Mediaprint steigt bei niederösterreichischen Gratismedien ein

16

September

2011

Die NÖ Gratismedien sind Inhaber der Gratis-Wochenzeitung „kurz & bündig“ mit Ausgaben in St. Pölten, Amstetten, Melk-Scheibbs, Krems-Zwettl und Tulln-Wienerwald.

Die Mediaprint steigt bei der Niederösterreichischen Gratismedien GmbH ein und übernimmt 24,9 Prozent des Stammkapitals. Die übrigen 75,1 Prozent verbleiben im Eigentum des NÖ Pressehauses. Ursprünglich wollte die Mediaprint mit rund 30 Prozent einsteigen, nachdem die Bundeswettbewerbsbehörde und das Kartellgericht eine Prüfung ankündigten, zog man das Angebot zurück. Eine Prüfung der Wettbewerbshüter wäre erst ab der Schwelle von 25 Prozent ein Thema, wie der Geschäftsführer des NÖ Pressehauses, Harald Knabl, bestätigte. Die NÖ Gratismedien sind Inhaber der Gratis-Wochenzeitung „kurz & bündig“ mit Ausgaben in St. Pölten, Amstetten, Melk-Scheibbs, Krems-Zwettl und Tulln-Wienerwald. „Mit der Mediaprint konnten wir einen starken strategischen Partner für den schwierigen Gratis-Wochenzeitungsmarkt gewinnen“, erklärt Knabl die neue Eigentümerstruktur.

Kommentare zu diesem Artikel

[…] Mediaprint steigt bei niederösterreichischen Gratismedien ein […]

Kommentar hinterlassen