Media Award 2012: Call for entries

25

Januar

2012

Unter einreichung.mediaaward.at können ab sofort die kreativsten Mediaideen und die erfolgreichsten Mediastrategien eingereicht werden.

Der Media Award geht in die nächste Runde und das mit einigen Neuerungen. Ab 2012 kann nur noch Online eingereicht werden. Strategieexperten, kreative Mediaplaner und Agenturgemeinschaften haben nun dank eines eigens entwickelten Onlineformulars die Möglichkeit ihre Arbeiten noch einfacher und besser zu präsentieren. Nach dem Registrieren, können so einfach eine, oder mehrere Projekte eingereicht werden. Auch der Juryprozess wird durch die neue Online-Einreichung optimiert. So findet auch die Vorjury 2012 online statt. „In dieser ersten Bewertungsrunde beurteilen die Juroren die Arbeiten, ohne der Möglichkeit sich mit den anderen Jurymitgliedern auszutauschen, wie denn etwas gemeint sein könnte. Die Einreichungen müssen daher im höchsten Maße selbsterklärend sein“, weiß der Veranstalter des Media Awards Wolfgang Plasser. Nur die besten Arbeiten schaffen es dann zur Hauptjury, in der nur noch eine gekürzte Version der eingereichten Projekte präsentiert wird. Durch das neue Onlineformular haben die Einreicher die Chance selbst auszuwählen, welche der Punkte Ihrer Einreichung die Juroren in jedem Fall sehen.

Unter einreichung.mediaaward.at können ab sofort die kreativsten Mediaideen und die erfolgreichsten Mediastrategien, die im Zeitraum 1. Jänner 2011 bis 31. Dezember 2011 in Österreich erschienen sind, ins Rennen geschickt werden. Eingereicht werden kann mit dem Onlineformular bis zum 2. März 2012 um 24 Uhr. Die Kategorien in denen Arbeiten vorgelegt werden können, sind so wie in den vergangenen Jahren „Kreative Media-Ideen“ und „Exzellente Media-Strategien“. Außerdem wird auch 2012 wieder ein „Sonderpreis der Jury für Exzellente Media-Strategien mit Budgets bis 200.000 Euro“ vergeben. „Auch in diesem Jahr freuen wir uns über viele neue exzellente und auszeichnungswürdige Projekte der Media-Agenturen, Werbetreibenden und Werbeagenturen. Das Niveau im vergangenen Jahr war sehr hoch und wir sind gespannt auf die Media-Leistungen beim  Media Award 2012“, erklärt Wolfgang Plasser.

Ins Leben gerufen wurde der Media Award von Wolfgang Plasser. Sein Beratungsunternehmen Plasser Consulting ist in gewohnter Weise auch 2012 Veranstalter des Media Award, der am 15. Juni 2012 im Wiener Konzerthaus verliehen wird.

Kommentare zu diesem Artikel

[…] Media Award 2012: Call for entries […]

Kommentar hinterlassen