Maurizia Maurer übernimmt Agenturleitung bei leisure communications

23

Juli

2014

Die gebürtige Wienerin berichtet direkt an die Agentureigentümer, Wolfgang Lamprecht und Alexander Khaelss-Khaelssberg.

Maurizia Maurer heuert als Agenturleiterin bei der Wiener PR- und Kommunikationsagentur leisure communications an. In der neu geschaffenen Position zeichnet die 29-Jährige neben der Betreuung von Bestandskunden wie dem Österreichischen Schwimmverband, Projekten des echo medienhaus oder MANHATTAN Fitness auch für Business Development sowie interne Organisation verantwortlich. Die gebürtige Wienerin berichtet direkt an die Agentureigentümer, Wolfgang Lamprecht und Alexander Khaelss-Khaelssberg. „Mit ihrer internationalen Erfahrung und dem breit aufgestellten Kommunikations-Know-how ist Maurizia Maurer eine ideale Besetzung für diese Position“, so Khaelss-Khaelssberg und Lamprecht.

Maurizia Maurer wurde 1985 in Wien geboren und schloss ihr Bachelor-Studium in Management mit Schwerpunkt Marketing an der Webster Univerity in Wien ab, bevor sie an der University of the Sunshine Coast in Queensland (Australien) zum Master in Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Public Relations graduierte. Zwischen den beiden Studien war sie bei Estée Lauder Companies in der Marketing- und PR-Abteilung für die Marke M.A.C Cosmetics tätig und in der Mode- und Beautyredaktion des Magazin „flair“ in Österreich. Im Rahmen ihres Studiums in Australien arbeitete sie bei der Werbe- und Marketingagentur Chilli Group an der Sunshine Coast. Nach ihrer Rückkehr nach Österreich folgten Stationen bei Purpur Communication und der Younited Repositionierungs-Agentur. Vor ihrem Wechsel zu leisure communications war Maurer als PR-Consultant für den Wiener Standort der deutschen Agentur Serviceplan tätig.

Maurer Maurizia

Übernimmt die Leitung bei der Agentur leisure communications: Maurizia Maurer.

Kommentar hinterlassen