01

Juli

2010

Neu aufgestellt.Erweiterung und Neuausrichtung der Agentur nach sieben erfolgreichen Jahren am Markt.
Die Wiener Kommunikations-Agentur match pr unter der Leitung von Gabriele Brandner und Mag. Regina Senk stellt sich neu auf und bietet als match group (www.matchgroup.at) ab sofort vier Spezialdisziplinen an, die entweder für sich alleine oder im Sinne eines holistischen Ansatzes konzertiert zur Verfügung stehen: Public Relations (match pr), strategisches Reputationsmanagement (match consult), Film- und Videoproduktion (match media) und Below the Line/Marketing (match boxx). „Der Begriff Public Relations ist in der Wahrnehmung zumeist auf Medienarbeit beschränkt. Unternehmerische Kommunikation ist jedoch mehr – und das drücken wir durch unsere neue Struktur aus“, erklärt Gabriele Brandner, Geschäftsführerin der match group, die Gründe für die Neuaufstellung. Kunden profitieren in der neuen match group von Synergie-Effekten, da sie bei der Nutzung der Spezialdisziplinen zwar teilweise von eigenen Firmen betreut werden, deren Struktur aber schlank und unter dem Dach der match group organisiert ist. Dies sorgt in Zeiten restriktiver Sparmaßnahmen für einen effizienten Einsatz vorhandener Budgetmittel. Darüber hinaus steht ausschließlich das Kommunikationsziel des Kunden im Mittelpunkt der Planung und Umsetzung – und nicht die konkurrierenden Interessen einzelner Disziplinen.
„Wir sehen einen hohen Bedarf für professionell gecoachtes und geführtes Kommunikationsmanagement am Markt. Unternehmen benötigen einen starken Partner, der sie kompetent durch den Systembruch im Kommunikationsgeschehen führt und neue Wege mit ihnen beschreitet“, führt Gabriele Brandner abschließend aus, „die match group ist mit der neuen Struktur nun bestens für diese Herausforderung gerüstet.“


Regina Senk und Gabriele Brandner, die beiden Geschäftsführerinnen der neu aufgestellten match group.

Kommentar hinterlassen