Martina Müllner vom pool Magazin

02

Mai

2007

 

 

Pool Journal Cover
„Eine Meldung muss vor allem komplett sein – mit gutem Bildmaterial, mit aussagekräftigen Statements, mit einer vollständigen Produktbeschreibung, mit Preisen und Bezugsquellen in unseren Vertriebsgebieten Deutschland, Österreich und Schweiz.“ Diese Anforderungen stellt Martina Müllner, Chefredakteurin des pool journals, an eine gute Presseaussendung.

Themen
Das Magazin widmet sich den „schönen Dingen des Lebens“ – Mode, Kosmetik, Technik, Kunst, Genuß, Bücher, Design, Lifestyle.

Fotos
Fotos sind für Martina Müllner sehr wichtig, vor allem in guter Qualität und dem richtigen Format.

Post und E-Mail
Die Informationen möchte die Chefredakteurin per Post und E-Mail, Fax findet sie unpraktisch.

An die Redaktion
Am liebsten ist es Martina Müllner, wenn die Unterlagen direkt an die Redaktion und an das Redaktionsbüro in Salzburg geschickt werden.

Interviews
Die Chefredakteurin ist immer an guten Gesprächspartnern interessiert. „Pro Ausgabe gibt es ein großes Interview.“

Pressekonferenzen
Pressekonferenzen werden eher selten besucht.

Nein, danke
Mit Meldungen, die weder inhaltlich noch vom Anspruch in das Magazin passen, möge man Martina Müllner verschonen..

Erreichbarkeit
In der Regel ist die Chefredakteurin täglich von 9.00 – 18.00 Uhr erreichbar.
pool journal
pool verlags gmbh
Thurngasse 2, 1090 Wien
Tel.: 01/945 72 00*0, Fax: DW33
E-Mail: office@pool-journal.net
Homepage:www.pool-journal.net

Redaktion Salzburg:
Martina Müllner
Elisabethstraße 2, 5020 Salzburg
Tel.: 0662/873757
E-Mail: martina.muellner@pool-journal.net

Auflage: 50.000 Stück
Vertriebsregionen: Deutschland, Österreich, Schweiz
Erscheinungsweise: alle 2 Monate (Jän., März, Mai, Juli, Okt., Dez.)
Redaktionsschluß: 1 Monat vor Publikation

Zur Person

Martina Müllner arbeitet als freie Journalistin und PR-Beraterin in Salzburg. Zunächst arbeitete sie für österreichische Tageszeitungen und Medien wie Elle Plus in Salzburg. Ein Diplom-Studium für Modejournalismus in Mailand begründete ihre Spezialisierung auf Themen der Modebranche. Beim Salzburger ucm-verlag war sie als Redakteurin, Chefin vom Dienst und später Chefredakteurin tätig, bis sie sich im Jahr 2003 zur beruflichen Selbstständigkeit entschloß.

Seither arbeitet sie für verschiedene Magazine und Zeitschriften, unter anderem für pool life & culture, pool journal, style in progress, x-ray, cigar clan und viele andere. Die Modebranche und ihre Hintergründe zu beobachten, verstehen und analysieren, bezeichnet die 26jährige als einen großen Lebenstraum. Als weiteres Standbein ihrer Selbstständigkeit bietet Martina Müllner professionellen Webtext an. Im Herbst 2005 erschien im Kölner Tisch 7 Verlag das Buch „Umlaut Mode“, an dessen Gestaltung Martina Müllner als eine von zehn Mode-Fachjournalisten aus dem deutschsprachigen Raum beteiligt war.
Sternzeichen: Krebs
Familienstand: ledig
Kinder: keine
Lieblingsessen: saisonale frische Speisen
Lieblingsgetränk: Wasser
Hobbies: passionierte Zeitschriftensammlerin

Kommentar hinterlassen