Martina Augenstein leitet Brand Relations DACH bei LEGO

03

Dezember

2013

Die 46-Jährige verantwortet die Kommunikation von LEGO DACH und übernimmt die Funktion der Pressesprecherin.

Martina Augenstein hat Mitte Oktober 2013 die Leitung Brand Relations der LEGO GmbH übernommen. Die 46-Jährige verantwortet die Kommunikation von LEGO DACH und übernimmt die Funktion der Pressesprecherin. Augenstein ist Teil des Global PR Leadership Teams der LEGO Gruppe und darüber hinaus für die strategischen Partnerschaften mit Unternehmen wie BMW, Lufthansa und FC Bayern verantwortlich. „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und auf die vielen kreativen Themen rund um den LEGO Stein“, sagt Augenstein. Augenstein kommt mit viel Erfahrung zu der LEGO GmbH. Neben Führungspositionen in Agenturen verantwortete sie die Themen Sportkommunikation, CSR und Employer Image bei McDonald´s Deutschland und entwickelte und implementierte die erste globale Sponsoring-Strategie beim Energiekonzern E.ON SE. „Meine Expertise liegt vor allem in der Entwicklung und Umsetzung von integrierten Kommunikationsstrategien“, so Augenstein.

An Augenstein berichtet das Presseteam der LEGO GmbH um Katharina Sasse, die zugleich auch die Rolle der stellvertretenden Pressesprecherin übernimmt. Die 29-jährige Sasse ist bereits seit 2010 im Brand Relations Team der LEGO GmbH und konnte sich intern weiterentwickeln. Augensteins Vorgängerin Katharina Sutch veränderte sich innerhalb der LEGO Gruppe und steigt bei der neu gegründeten globalen LEGO Retail Experience Abteilung im Shopper Marketing und Channel Development Team in Enfield, USA, ein. Das Retail Experience Team ist für die strategische Umsetzung der Marke und der Produkte in diversen Kanälen verantwortlich und hat die Zielsetzung, die Marke LEGO im Handel erlebbar zu machen.

Martina_Augenstein

Martina Augenstein leitet die Brand Relations der LEGO GmbH und verantwortet die Kommunikation von LEGO in der DACH-Region. 

Kommentar hinterlassen