Martin Kernthaler ist Vice President Marketing and Communications bei EVVA Sicherheitstechnik

16

Dezember

2014

Der 45-Jährige ist verantwortlich für die Marketingstrategie in zehn Ländern und 50 Exportmärkten.

Mag. Martin Kernthaler leitet ab sofort als Vice President die Marketing- und Kommunikationsagenden von EVVA, dem heimischen Marktführer für Sicherheitstechnologie, der von Wien aus in neun Ländern Europas tätig ist. Der 45- jährige Absolvent der Handelswissenschaft verfügt über langjährige Erfahrung in der Steuerung internationaler Marketingstrategien. Das österreichische Familienunternehmen EVVA wurde erst kürzlich für sein Management und seine Innovationen, etwa das revolutionäre Zutrittssystem AirKey, ausgezeichnet. Geboren in Rom und aufgewachsen unter anderem in Kairo, begann Kernthaler seine Laufbahn auf Agenturseite, ehe er 1998 als Brand Manager zu Henkel Austria wechselte. Hier gestaltete er 15 Jahre lang die Marketingstrategie maßgeblich mit, unter anderem als Regional Brand Manager, Verantwortlicher für den Markteintritt in mehreren CEE-Ländern und ab 2007 als Regional Marketing Manager in 15 Ländern Zentral- und Osteuropas. Neben seiner Tätigkeit für EVVA ist er Marketing Praxisvortragender an der Wirtschaftsuniversität Wien und dem bfi.

EVVA_Martin-Kernthaler_2014_Portrait

Fungiert ab sofort als Vice President Marketing & Communications bei EVVA Sicherheitstechnik: Martin Kernthaler.

 

Kommentar hinterlassen