Marita Roloff ist die neue VIKOM-Präsidentin

16

Dezember

2011

Die Kommunikationschefin der Allianz Gruppe in Österreich folgt auf Rosemarie Schuller, Agenturleiterin der Schuller & Kneidinger Kommunikationsberatung.

Im Rahmen der Generalversammlung des Verbands für integrierte Kommunikation (VIKOM) wurde der Vorstand neu gewählt und dem Team um Dr. Marita Roloff für die nächsten drei Jahre einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Roloff war nach ihrem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Heidelberg, Paris, Freiburg und Wien zunächst freiberuflich wissenschaftlich tätig. 1991 startete sie ihre Allianz Karriere in der Auslandsabteilung, zuständig für Marktbeobachtung und Kommunikation. 1993 übernahm sie die Verantwortung  für die gesamte Unternehmenskommunikation der Allianz Gruppe. Roloff gehört seit 1997 dem VIKOM-Vorstand an, zwischen 2001 und 2008 fungierte sie bereits als dessen Präsidentin, und seit 2009 vertritt sie die Interessen des VIKOM als Ratsmitglied beim Österreichischen Ethik-Rat für Public Relations.

Weiters übernehmen Mag Christa Danner (FH Wien – Studiengänge der WKW), Dr. Raphael Draschtak (Industriellenvereinigung), Martin Himmelbauer (Casinos Austria AG), Mag. Michael Hlava (Austrian Institute of Technology GmbH), Ing. Mag. Christian Schrofler (Voith Paper GmbH), Dr. Birgit Snizek („Der Verlag“) Vorstandsverantwortung im VIKOM. Der VIKOM ist Mitglied der internationalen Vereinigung FEIEA (Federation of European Business Communicators Associations) mit europaweit über 5000 Mitgliedern in 13 Nationen.

Kommentar hinterlassen