Mag. Benedikt Zacherl, Unternehmenssprecher bei Schlumberger

28

März

2009

Schlumberger.Mag. Benedikt Zacherl fungiert als Unternehmenssprecher bei Schlumberger und ist in seiner Funktion für Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Sponsoring und Events des 1842 von Robert Alwin Schlumberger gegründeten Traditionsunternehmens verantwortlich.
Mag. Benedikt Zacherl, Msc, ist als Unternehmenssprecher bei Schlumberger unter anderem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Darüber hinaus fallen die Bereiche des Marketings für die Marke Schlumberger, sowie Sponsoring und Events in den Zuständigkeitsbereich von Zacherl. Die Schlumberger AG ist Österreichs traditionsreichster Sekt- und Weinhersteller und Marktführer im Bereich Premium-Sekt und Premium-Spirituosen. Robert Alwin Schlumberger gründete das Unternehmen 1842. Er stellte damals als erster in Österreich Sekt nach der französischen Champagner-Methode her. 1973 stieg der Likörspezialist Underberg in den Konzern ein und brachte die Gesellschaft 1986 an die Börse. Das Geschäft des Traditionsunternehmens unterteilt sich heute in die Bereiche Schaumwein, Spirituosen und internationale Weine.

 

Mag. Benedikt Zacherl, Msc, ist als Unternehmenssprecher bei Schlumberger unter anderem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Premium-Trauben als Basis

In der Schaumweinproduktion werden für die Marken Schlumberger und Goldeck seit jeher ausschließlich österreichische Premium-Trauben verarbeitet. Neben höchster Qualität setzt sich das Unternehmen die höchste Bekömmlichkeit seiner Sektmarken zum Ziel. Mit Rossbacher gehört darüber hinaus ein österreichischer Kräuterlikör-Spezialist und mit Gurktaler Alpenkräuter Österreichs größte Spirituosenmarke zum Unternehmen. Schlumberger beschäftigt rund 240 Mitarbeiter einschließlich seiner Töchter in Österreich, Deutschland und den Niederlanden.

 

Schlumberger Schaumweine gelten als der „Champagner Österreichs“. Das Sortiment garantiert höchste Bekömmlichkeit und bietet für jeden Geschmack einen hochwertigen Sektgenuss.

Schnelle Analyse

Die regelmäßige Medienbeobachtung ist für Schlumberger unerlässlich: „Als Unternehmen mit zahlreichen Marken in unterschiedlichen Geschäftsfeldern ist es für uns wichtig die betreffenden Inhalte in Österreichs Medienlandschaft laufend und aktuell zu beobachten“, erklärt Zacherl: „Die Ergebnisse sind jederzeit online abrufbar und analysierbar. Mit dem Beobachtungsunternehmen »OBSERVER« haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der ebenso wie Schlumberger auf eine lange, erfolgreiche Firmentradition zurückblicken kann.“

Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH
Heiligenstädter Straße 41 – 43
A-1190 Wien
Tel.: 01/368 22 58-520
Fax: 01/368 22 58-230
E-Mail: services@schlumberger.at
www.schlumberger.at

 

Goldeck – der Veltliner Sekt: 100 Prozent Österreich in einer ab Ende März 2009 neuen einzigartigen Jugendstil-Ausstattung.

Kommentar hinterlassen