Online Clipserver

Wer seine Clippings per Email erhält, der genießt die Vorteile des Clipserver ohne weitere Kosten.

Mit Ihrer Auftragsnummer und Ihrem Passwort loggen Sie sich auf www.observer.at ein. Ihr Passwort erhalten Sie von Ihrem Kundenbetreuer.

Clip-Übersicht

Mit dem Login erscheint sofort die Übersicht über Ihre Print-Clippings in chronologischer Sortierung, wobei die jüngsten Clippings ganz oben stehen. Sie sehen das Medium, das Datum, die Ausgabe, den Suchbegriff, die Clipnummer und die Größe der pdf-Datei.

Ansicht und Download

Mit einem Click können Sie Ihre Clippings als .pdf öffnen oder gleich auf Ihrem Computer abspeichern. Ebenso können Sie sämtliche Clippings in der aktuellen Sucheinstellung über „alles speichern“ als .zip-Datei downloaden.

Such-Funktion

Über die Datumsfunktion können Sie die Clippings nach Erscheinungszeitpunkt sortieren und selektieren. Eine Auswahl nach Medium ist ebenfalls möglich sowie auch die Suche nach Clipnummer.

Clip reklamieren

Oft gibt es Grenzfälle bei der Zuordnung von Suchbegriffen oder es treten unerwartet gleichlautende, aber nicht zutreffende, Suchbegriffe auf. Unsere Lektoren überlassen Ihnen die letzte Entscheidung, ob ein Clipping zutreffend ist. Dies können Sie, genauso wie die Präzisierung des Suchprofiles, über den Reklamationsdialog machen. So senden Sie mit geringem Aufwand Ihrem Kundenbetreuer die Information, die wir benötigen, um Ihnen genau die Clippings zu senden, die Sie haben wollen.
Außerdem sind menschliche Lektoren auch nicht ganz fehlerlos, wobei unsere Trefferrate bei 97 bis 99 % liegt.

Wenn Sie höhere Anforderungen und individuelle Wünsche an Ihre Datenbank haben, dann empfehlen wir den Clipmanager, der (fast) alle Wünsche der Individualiserung in optischer und inhaltlicher Form erfüllen kann.