Kurier verstärkt Redaktionsteam mit Ida Metzger und Hermann Sileitsch

22

Mai

2013

Neuzugänge in den Ressorts „Kurier am Sonntag“ und Wirtschaft

Der „Kurier“ verstärkt per 1. Juli 2013 sein Team mit Ida Metzger von der Tageszeitung „Österreich“ und Hermann Sileitsch von der „Wiener Zeitung“. Ida Metzger wird jeden Sonntag das große Interview im „Kurier“ gestalten und Sonntagschef Josef Votzi als Chefin vom Dienst unterstützen. Ihre Karriere startet sie 1995 bei „News“, wechselt 2006 zu „Österreich“, wo sie zuletzt als Chefredakteurin des Sonntagsmagazins und als stellvertretende Leiterin der Tagesthemen tätig war.

Neu beim „Kurier“ sind die von „Österreich“ kommende Ida Metzger …

Hermann Sileitsch wechselt nach fünfjähriger Tätigkeit als Wirtschaftsressort-Leiter von der „Wiener Zeitung“ in die „Kurier“-Wirtschaftsredaktion.  Zuvor war er als Chefredakteur beim Fachverlag „medianet“ für den Aufbau der Handelsberichterstattung zuständig. Seine journalistische Laufbahn begann er bei der Tageszeitung „Die Presse“. Im Zuge der Neustrukturierung wechselt Michael Bachner vom Ressort Wirtschaft als stellvertretender Ressortleiter in die Innenpolitik.

… und der von der „Wiener Zeitung“ kommende Hermann Sileitsch.

Helmut Brandstätter, Chefredakteur Kurier Medienhaus, erklärt zu den Neuzugängen: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den beiden neuen, hochkarätigen Mitarbeitern. Qualitätsjournalismus zu liefern, hat für den ,Kurier‘ oberste Priorität: Ida Metzger und Hermann Sileitsch erfüllen durch ihre Professionalität und Erfahrung diesen Anspruch und haben gleichzeitig große Begeisterung für den ,Kurier“ signalisiert. Sie werden auch für kurier.at im Einsatz sein. Damit wird die Konvergenz von Online und Print weiter auf anspruchsvollem Niveau forciert.“

Kommentar hinterlassen