Kurier startet Nachmittagsausgabe um 16 Uhr

09

September

2015

Die Abendausgabe der Tageszeitung erscheint bereits am frühen Nachmittag.

Die Abendausgabe des „Kurier“ erscheint seit dem 7. September 2015, bereits am frühen Nachmittag. Ab etwa 15.30 Uhr kann man sich die mindestens 16 Seiten dicke Ausgabe für 1,30 Euro besorgen. Die Auflage startet mit 15.000 Stück in Wien. Kurier-Herausgeber Helmut Brandstätter erklärt die Strategie: „Wir werden über alle Ereignisse, die bis etwa 14.00 Uhr passieren, berichten, das betrifft politische Aussagen, lokale Ereignisse, News aus der Wirtschaft und alles aus der Welt des Sports und der Society. Darüber hinaus werden wir eine Vorschau für alle Veranstaltungen und Events des Abends bringen. Für die Ausgaben des kommenden Tages werden die Top-Geschichten weiter entwickelt und durch große Interviews und exklusive Reportagen ergänzt.“ Die neue Nachmittagsausgabe ersetzt die Abendausgabe und spart so auch Kosten für das Medienunternehmen. „Kurier“-Geschäftsführer Thomas Kralinger dazu: „Wir verlegen die Abendausgabe in den Nachmittag und passen uns damit an die veränderten Gewohnheiten unserer Leser an, die immer flexiblere Ansprüche haben und über den ganzen Tag informiert sein wollen. Wir sind überzeugt, dass auch die mobile Generation ein qualitätsvolles Print-Produkt am Nachmittag konsumiert.“

 

Kommentar hinterlassen