Kurier Medienhaus präsentiert Magazin „Tennis“

02

Dezember

2016

Mit 6. Dezember punktet der Verlag mit einem 196 Seiten starken Themenmagazin im Zeitschriftenhandel. Erhältlich ist das Premiummagazin um 7,50 Euro in allen Trafiken und Verkaufsstellen.
Mit seinem 7. Platz in der Weltrangliste schrieb Dominic Thiem österreichische Tennis-Geschichte. Er war der erste Österreicher, der auf allen vier Belägen Turniere gewinnen konnte. Die Erfolge des 23-Jährigen schüren somit die Begeisterung für den Sport. Sie erinnern zudem an die Tenniseuphorie, die Thomas Muster Mitte der 90er Jahre in Österreich auslöste.

Der „Kurier“ macht sich diesen Trend zu Nutze und präsentiert – nach mehreren Thementagen im vergangen Jahr – am 6. Dezember das 196 Seiten starke Premiummagazin „Tennis“. Produziert wurde das Magazin unter Leitung von Anja Gerevini gemeinsam mit dem Harald Ottawa und dem Team der Thema-Redaktion. Anja Gerevini erklärt: „Das Magazin ist ein Gustostückerl für alle Tennis-Fans, denn der verantwortliche Redakteur Harald Ottawa ist der Tennis-Spezialist der ,Kurier‘-Sportredaktion. Er ist ein echter Insider, mit vielen Top-Spielern per du und hat Schmankerln und Hintergrundgeschichten rund um den Tenniszirkus, die man sonst nirgendwo zu lesen bekommt, für unsere Leser zusammengestellt.“ Im „Kurier“-Magazin-„Tennis“ finden sich unter anderem ein ausführliches Portrait des heimischen Superstars Dominic Thiem, Interviews mit den Tennisgrößen Alex Antonitsch, Hans Kary, Peter Feigl und Rollstuhl-Hoffnung Nico Langmann. Zudem spricht der verletzte Andreas Haider-Maurer über die Schattenseiten dieses Sports und Hobby-Sportler werden mit zahlreichen hilfreichen Tipps und Informationen rund um den Breitensport versorgt.

Das „Kurier“-Magazin „Tennis“ ist seit dem 6. Dezember 2016 zum Preis von 7,50 Euro im österreichischen Zeitschriftenhandel erhältlich.

Kommentar hinterlassen