konzept pr betreut Etat für Bildungsprojekt Leonardino

07

März

2012

Die Initiatoren des Projekts sind das Industrieunternehmen Festo, die Industriellenvereinigung Wien und die Wirtschaftskammer Wien.

Die Wiener Agentur konzept pr wurde zum dritten Mal in Folge mit der Projektentwicklung, Umsetzung und Kommunikationsarbeit rund um das Bildungsprojekt „Leonardino“ (www.leonardino.at) für Wiener Volksschulen beauftragt. Initiatoren des Projekts: Das Industrieunternehmen Festo, die Industriellenvereinigung Wien und die Wirtschaftskammer Wien. Das Projekt wird 2012 auf alle städtischen Volksschulen in Wien ausgeweitet:

Bei der Erstellung und Umsetzung des Projektkonzepts und der integrierten Kommunikation sowie für das Projektmanagement vertrauen die drei Projektinitiatoren erneut auf das Know-how der Kommunikationsexpertinnen von konzept pr. Die Maßnahmen der Kampagne reichen von einer eigenen Website, über Workshops für Lehrer, regelmäßige Inputs für den Unterricht via Newsletter, der Installierung eines Air-Checker-Pools. Weiters Bestandteil des Projekts: Konzeptionen sowie Durchführung von Gewinnspielen und Zielgruppenveranstaltungen – mit dem Highlight „Leonardino-Contest“, dem ersten Technikpreis für Kinder. Er wird 2013 zum dritten Mal stattfinden. Auch für die Medienarbeit zum Projekt Leonardino zeichnet konzept pr verantwortlich.

Karin Kreutzer, Inhaberin von konzept pr, erklärt: „Ziel des Projekts ist es, ein nachhaltig positives Image von Technik und Naturwissenschaften bei Lehrern, Kindern – vor allem auch Mädchen – und Eltern zu fördern. Dafür ist regelmäßige Kommunikation über unterschiedliche Kanäle notwendig.“ Katharina Sigl, Projektleiterin Leonardino und Marketingleiterin von Festo, schätzt die Zusammenarbeit mit konzept pr und ergänzt: „Eine aktuelle Volksschul-Studie der Pädagogischen Hochschule Wien bestätigt unsere Erfahrungen: Experimentieren ist bei Kindern sehr beliebt und motiviert sie beim Lernen! Unser Bildungsprojekt Leonardino liefert die dafür notwendigen Unterrichtsmaterialien und macht LehrerInnen fit für den Technikunterricht!“

Nächste Runde für das Bildungsprojekt Leonardino: Karin Kreutzer, Inhaberin konzept pr, Katharina Sigl, Marketingleitung Festo und Projektleitung Leonardino, Evelyn Schultes, konzept pr – Projektmanagement Leonardino

Kommentar hinterlassen