Kobza Integra PR schafft Awareness für Initiative Wund?Gesund!

13

März

2014

Mit der Aufklärungs- und Bewusstseinskampagne für Wund- und Verbandstoffe erweitert die Agentur ihr Portfolio im Gesundheitsbereich.

Nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren haben sich die Mitglieder der AUSTROMED Branchengruppe Verbandstoffe für die Wiener PR-Agentur Kobza Integra entschieden. Diese betreut bereits seit 2011 die Kommunikationsagenden der AUSTROMED. Um die Notwendigkeit für moderne Wundversorgung zu verdeutlichen, werden im Zuge der langfristigen Awareness-Kampagne unterschiedliche Kommunikations-Maßnahmen umgesetzt: Die Bandbreite reicht hier von klassischer Medienarbeit über aktionistische Elemente bis hin zu Online-Aktivitäten. Dabei sollen insbesondere die Öffentlichkeit, Medien und weitere relevante Stakeholder im Bereich Politik und Gesundheit für die wichtigen Anliegen der Initiative sensibilisiert werden. Den Startschuss der Kampagne leitet gleichzeitig der Launch der Initiative ein, bei dem Kobza Integra unter anderem die Entwicklung der Wort-Bild-Marke, den Online-Auftritt www.wund-gesund.at und die Medialisierung verantwortet.

Die Initiative Wund?Gesund! wurde von Mitgliedern der AUSTROMED Branchengruppe Verbandstoffe im Oktober 2013 mit dem vorrangigen Ziel gegründet, langfristig das Patientenwohl zu optimieren. „Wir wollen verstärkt über die Chancen und Möglichkeiten im Bereich Wund-Management und die Bedeutung der modernen Wundversorgung aufklären“, so Gerald Gschlössl, Sprecher der Initiative. „Eine schwierige Herausforderung, für die wir auf die professionelle Unterstützung der Agentur Kobza Integra vertrauen, mit der wir für AUSTROMED bereits seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.“ Mag. Beatrix Skias, Geschäftsführerin von Kobza Integra PR, freut sich über den Etat-Gewinn: „Die Entscheidung unterstreicht die Zufriedenheit bestehender Kunden mit der Qualität und Professionalität unserer Arbeit. Durch unsere Expertise und die gute Vernetzung im Gesundheitsbereich sind wir in der Lage, der Initiative den besten Start zu bieten.“

BeatrixSkias 1_ (c) Dieter Steinbach

Beatrix Skias, Geschäftsführerin von Kobza Integra PR, setzt mit ihrer Agentur die Initiative Wund?Gesund! um.

Kommentar hinterlassen