Katharina Swoboda übernimmt Leitung der Unternehmenskommunikation der Siemens AG Österreich

02

Oktober

2012

Swoboda ist seit
 2011 Assistentin von Siemens Österreich-Generaldirektor Wolfgang
 Hesoun.

Katharina Swoboda übernahm mit Anfang Oktober 2012 die 
Leitung der Kommunikationsabteilung der Siemens AG Österreich. Gerald
 Oberlik, der diese Funktion und darüber hinaus die Koordination der
 weiteren 18 Länder des Cluster CEE seit 2006 innehatte, wird sich
 künftig auf die Unternehmenskommunikation im CEE-Raum konzentrieren 
und einen verstärkten Fokus auf grenzüberschreitende Projekte legen.
 Für den Bereich Media Relations wird weiterhin Konzernpressesprecher 
Harald Stockbauer verantwortlich sein. Katharina Swoboda ist seit
 2011 Assistentin von Siemens Österreich-Generaldirektor Wolfgang
 Hesoun. Zuvor war sie Pressesprecherin im Justizministerium von
 Justizministerin Claudia Bandion-Ortner und im Außenministerium von 
Staatssekretär Hans Winkler.

Übernimmt die Leitung der Unternehmenskommunikation 
der Siemens AG Österreich: Katharina Swoboda.

Kommentar hinterlassen