Johanna Kriks und Alexanda Kropf launchen storydriver.com

12

Februar

2014

Storydriver ist eine neue Plattform für Storytelling mit Wort, Bild oder Ton.

Geschichten erzählen auf (fast) allen Kanälen ist das Thema von Storydriver. Die Wiener Kommunikationsberaterinnen Johanna Kriks und Alexanda Kropf bündeln mit dieser neuen Plattform ihre Ressourcen zum Thema Storytelling. „Geschichten werden schon immer erzählt, aber heute stehen uns dafür weit mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Das macht Storytelling so spannend – sei es mit Wort, Bild oder Ton“, sagt Alexandra Kropf. Partnerin Johanna Kriks ergänzt: „Menschen lieben Geschichten. Die digitalen Medien helfen uns, sie anders zu erzählen.  Das zeigt auch unser erstes Storydriver-Video #tellyourstory (siehe storydriver.com). Wir stellten Menschen auf der Straße die Frage: ‚Was bringt Sie zum Lächeln?‘ Jeder von uns hat eine Geschichte zu erzählen, und einige treffen mitten ins Herz.“

Beide „Storydriver“ sind mit ihren eigenen Kommunikationsagenturen kropf kommunikation und textlust seit vielen Jahren aktiv. Mit Storydriver fokussieren sie sich nun gezielt auf das Thema Storytelling. Johanna Kriks ist voller Leidenschaft als Kommunikationsexpertin und Texterin aktiv. Mit ihrer PR-Agentur textlust begleitet sie seit Juni 2009 ihre Kunden mit strategischer PR-Beratung, kreativen Texten und maßgeschneiderten Workshops. Alexandra Kropf findet es spannend, Themen für unterschiedliche Kanäle punktgenau aufzubereiten. Sie arbeitete als Journalistin sowie als PR-Beraterin und leitet seit 2004 ihre Agentur kropf kommunikation.

storydriver

Kommentar hinterlassen