15

Januar

2008

Jahr des Fussballs

Wer sich 2007 noch vor der Europhorie retten konnte, wird 2008 nicht daran vorbeikommen. Die Kommunikationsmaschine ist trotz einiger Startschwierigkeiten angelaufen.

Aktuell

Musik und Rechte

Die Diskussion um das Recht auf Kopien zum eigenen Gebrauch geht weiter und wird mit unterschiedlich harten Regelungen behindert. Filesharing steht auch weiterhin unter Druck, auch wenn es legal ist.

Rainer Fleckl ist Sportjournalist des Jahres

Erstmals wurde ein Sportjournalist zum Journalisten des Jahres. Ein gutes Vorzeichen für das Fußball-Jahr 2008.

Video on demand

Trotz schlechter Auswahl und hoher Preise wird dem Video-Vertrieb über das Internet noch ein großes Potential vorausgesagt. Dank Breitband-Zugängen gerät es unter Druck durch Internet-TV à la Youtube oder Joost.

Ärzte ohne Grenzen warnen

Der mediale Fokus geht an vielen großen Konflikten vorbei. Die Hilfsorganisation weist auf die 10 schlimmsten vergessenen Konflikte in der Welt hin.

Medien In & Out

In und Out Liste

Zahlreiche neue Medien wurden in die Leseliste aufgenommen. Mit Eurochamp und Arena08 gleich zwei neue Fussball-Medien, die in Kooperation mehrerer Medien als Beilage erscheinen.

Journalist im Portrait

Atha Athanasiadis

Chefredakteur bei zwei bedeutenden Publikumsmedien aus dem News-Verlag. TV-Media und e-media.

Personalia

Grob bei GM

Barbara Posch leitet die Werbeakademie

Etats

Network PR für Kenwood

Rottenschlager für Eurotax

Kunde im Portrait

alphaaffairs

Der neue Agentur-Brand startet mit dem Staatspreis ins neue Jahr

Termine

Gallup Top Ten 2007

Agenturen_News

TNT und Aigner PR

Generationswechsel bei Skills

Skoff und Sills ziehen sich zurück

pte Premium

Redaktionen_News

Springer Business Media wird verkauft

Eigentümerwechsel stärkt die Fachmedien-Orientierung

Web TV als Erfolg für Krone

Kommentar hinterlassen