inwien.„Das Beste der Hauptstadt“ will ein neues Monatsmagazin seinen Lesern ab sofort zehn Mal jährlich bieten. Also: Relevante Lifestyle-Themen und Shopping-Tipps, Kultur und Kulinarik, Film und Kultur-Kalender.
Anfang März kommt ein neues Monatsmagazin aus dem Bohmann Verlag auf den Markt. „inwien“ – so der Name – wird zehn Mal pro Jahr in einer Auflage von 60.000 Exemplaren erscheinen. Anfangs wird „inwien“persönlich adressiert an Personen mit hohem Haushaltseinkommen im so genannten Speckgürtel rund um Wien (also die Bezirke Mödling, Baden, Wien-Umgebung, Korneuburg, Gänserndorf, Tulln, Bruck/Leitha und Neusiedl) versandt. Darüber hinaus ergehen etwa 1.500 Exemplare an VIPs aus Wirtschaft, Kultur, Sport und Society. Für das Editorial-Design des Hochglanz-Magazins zeichnet Herbert Winkler, der unter anderem für die Gestaltung des internatonalen Designtitels „Wallpaper“ verantwortlich zeichnet. Als Chefredakteur fungiert Christoph Berndl, langjährigen Redakteur des Bohmann Verlags und unter anderm Verlags-Chefredakteur für wie wien.at-Medien.


So sieht die erste Ausgabe von „inwien“ aus: Der neue Titel erscheint Anfang März zu ersten Mal und insgesamt 10 Mal im Jahr.

Elegantes Kultur-, Termin- und Lifestylemedium

Inhaltlich dreht sich in „inwien“ alles um die Bundeshauptstadt: Lifestyle, Shopping, Kulutr, Kulinark, Film und vor allem eine umfassende Terminübersicht. Die Aufbereitung ist elegant und großzügig: Berndl und sein Team setzen auf einen anspruchsvollen Mix aus Reportagen, Fotostrecken und Interviews. Herzstück von „inwien“ ist der Veranstaltungskalender. Tag für Tagwerden die besten Events der Hauptstadt. Aufgelistet: Übersichtlich aufbereitet und mit Tipps der Redaktion versehen. Auch im Internet ist „inwien“ bereits ab Anfang Februar präsent – der stylishe Eventterminal kennt die besten Veranstaltungs-, Lokal- und Einkaufs-Tipps: www.inwien.at. In der ersten Ausgabe, die Anfang März erscheinen wir, wurden die Hauptdarsteller des Udo-Jürgens-Musicals „Ich war noch niemals in New York“ vor die Kamera gebeten – in Bademänteln. Weiters verrät ein Kulturmacher eine presönlichen Event-Tipps des Monats März. Und Kreative gaben der Redaktion Einblick in das Herzstück ihrer Behausungen gewährt: nämlich in ihre Küchen. Weiters bietet die Premierenausgabe von „inwien“ die besten Konzert-Tipps des Monats, die wichtigsten Filmstarts im März, die angesagtesten Ausstellungen sowie die „Must-Haves“ aus dem Bereich Lifestyle. Plus der Lokal-Tipp des Monats von der „A la Carte“-Redaktion.

inwien-Magazin – Event- & Medienbeteiligungs- und BetriebsGmbH
Ein Unternehmen der Bohmann-Verlagsgruppe
Leberstraße 122
A-1110 Wien
Tel.: 01/740 32-0
E-Mail: c.berndl@inwien.at
www.inwien.at

Kommentar hinterlassen