Ingrid Krenn-Ditz übernimmt Leitung der Kommunikation von RZB, RBI und Verbundunternehmen

15

November

2013

Neu geschaffener Bereich Group Communications bündelt PR-Aktivitäten der RZB Group.

Die Raiffeisen Zentralbank (RZB), die Raiffeisen Bank International AG (RBI) und die Verbundunternehmen bündeln ihre interne und externe Kommunikation im neu geschaffenen Bereich Group Communications. Dieser wird im Vorstandsbereich von RBI-CEO Karl Sevelda angesiedelt und mit Jänner 2014 von Ingrid Krenn-Ditz geleitet werden. Sie betreut gleichzeitig auch RZB-Generaldirektor Walter Rothensteiner in dessen Kommunikationsaktivitäten. „Mit dieser Maßnahme möchten wir Synergien innerhalb der Raiffeisen Gruppe heben und sicherstellen, dass die Kommunikation aus einer Hand passiert. Wir starten jetzt zunächst mit der Zusammenlegung der PR-Teams von RZB und RBI. Im kommenden Jahr werden dann die PR-Einheiten unserer Tochterunternehmen Raiffeisen Bausparkasse, Raiffeisen Leasing, Raiffeisen Capital Management und Valida Vorsorge Management integriert werden“, sagte RZB-Generaldirektor Walter Rothensteiner. „Mit Ingrid Krenn-Ditz haben wir eine bewährte Kommunikationsexpertin für diese anspruchsvolle Aufgabe gewinnen können. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit“, so RBI-CEO Karl Sevelda.

Die studierte Dolmetscherin für Englisch und Spanisch leitete seit November 2011 die Public Relations-Abteilung der Raiffeisen Bank International AG (RBI). Sie startete ihre Karriere in der Kommunikation als Pressesprecherin und Büroleiterin des Wirtschaftsministers. 1996 wechselte Krenn-Ditz als Leiterin der Abteilung Public Relations in die Österreich Werbung. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit in der Kommunikationsberatung (Senior Advisor) übernahm die Steirerin 2002 die Leitung der Marketingabteilung in der Wirtschaftskammer Österreich. In dieser Funktion zeichnete sie für die interne und externe Kommunikation sowie für das Sponsoring verantwortlich. Von 2009 bis Februar 2011 war Krenn-Ditz als Head of Public Affairs in der Erste Group Bank AG für die Interessenvertretung und Positionierung der Erste Group auf europäischer Ebene zuständig.

Krenn-Ditz Ingrid

 Leitet die Kommunikation von RZB, RBI und Verbundunternehmen: Ingrid Krenn-Ditz.

Kommentar hinterlassen