ikp erweitert Senior Consultant-Riege um Sabine Hermann und Daniel Pinka

18

Juni

2013

Damit erweitern die beiden das bestehende Senior Consultant-Team aus den Managing Partnern Peter Hörschinger, Susanne Hudelist und Maria Wedenig auf fünf Personen.

Zwei langjährige Teammitglieder des Wiener ikp-Standortes, Sabine Hermann und Daniel Pinka, sind zu Senior Consultants aufgestiegen. Damit erweitern die beiden das bestehende Senior Consultant-Team aus den Managing Partnern Peter Hörschinger, Susanne Hudelist und Maria Wedenig auf fünf Personen und übernehmen auch neue interne Agenden und strategische Verantwortung.

Sabine Hermann und Daniel Pinka sind seit sieben bzw. fünf Jahren bei ikp beschäftigt und beide nach ihren Studien der Publizistik/Kommunikationswissenschaften sowie dem postgradualen Universitätslehrgang für PR und Öffentlichkeitsarbeit als PR Assistants eingestiegen. „Die beiden langjährigen ikpler sind den klassischen Weg Assistant – Junior Consultant – Consultant gegangen. Sie übernehmen jetzt als Senior Consultants nicht nur verstärkt Kunden- und Bereichsverantwortung, sondern sie können sich auch in die interne Kommunikation, Strategieentwicklung und Unternehmensplanung einbringen. Das entspricht unser Philosophie: Wir wollen Nachwuchskräfte selbst unseren Qualitätsstandards gemäß ausbilden und gleichzeitig unseren Teammitgliedern langfristige Karrieremöglichkeiten anbieten. So stellen wir die hohe ikp-Beratungsqualität und die Kontinuität in der Beraterstruktur nachhaltig sicher“, erklärt Peter Hörschinger.

Die gebürtige Steirerin Sabine Hermann (33) ist seit 2006 bei ikp Wien. Sie leitet gemeinsam mit Susanne Hudelist die Units „Healthcare“ und „Finance & Services“ – und betreut Kunden wie Audioversum, BNP Paribas Investment Partners,  Booz & Company, Darbo, Ernst & Young,  Skandia, und SeneCura. Darüber hinaus zeichnet sie für die ikp (Social-)Media Relations verantwortlich.

Daniel Pinka (33) aus Wien startete 2008 bei ikp und betreut Kunden aus den Bereichen Industrie, Technologie & Energie und Infrastruktur & Public Sector– wie den Fachverband der Mineralölindustrie (FVMI), das Institut für wirtschaftliche Ölheizung (IWO), die Fachgruppe UBIT Wien, den Motogerätehersteller STIHL sowie die Tauerngasleitung (TGL). ikp-Intern ist er für New Business-Aktivitäten zuständig.

Sabine Hermann, Neo-Senior Consultant der PR-Agentur ikp Wien

Daniel Pinka, Neo-Senior Consultant der PR-Agentur ikp Wien

Kommentar hinterlassen