hagebau launcht mit Hilfe von holzhuber impaction neues Kundenmagazin

10

Juni

2016

Das neue Printprodukt sollte sich vom klassischen Katalogdenken weg ewegen und mehr Relevanz beim Endkunden erzeugen.

Mit einem völlig neuen Konzept ist das Kundenmagazin der hagebau-Gruppe mit Titel „frag uns!“ seit Kurzem in nahezu allen österreichischen Standorten erhältlich. Die Wiener Kreativagentur holzhuber impaction zeichnet für das cross-channel-orientierte Konzept und das Design verantwortlich. Den Projektzuschlag erhielt holzhuber impaction bereits 2015 im Rahmen eines Pitches: mit einem Konzept, das sich weg vom klassischen Katalogdenken bewegt und mehr Relevanz beim Endkunden erzeugt. Im Mittelpunkt des erarbeiteten Content-Marketing-Ansatzes steht dabei nicht das Produkt bzw. das Sortiment, sondern das Problem, das gelöst bzw. die damit verbundene Frage, die beantwortet werden möchte (z.B. „Wie plane und baue ich eine Terrasse?“ oder „Wie kann ich Trittschall am besten vermindern?“). So finden Kunden und Nutzer im neuen Ratgeber „frag uns!“ nicht nur Anleitungen, Hilfestellungen und Antworten zu den Themen Bauen, Außen- und Innenraum sowie Technik, sondern zusätzliche Informationen von passenden Lieferanten, die im redaktionellen Umfeld positioniert sind.

Online und offline

Martin Lingnau, Geschäftsführer Kreation bei holzhuber impaction: „Der erarbeitete Content-Marketing-Ansatz spiegelt sich vor allem auf zwei Ebenen wider: Im Layout überwiegt der Magazin-Charakter, beim inhaltlichen Aufbau trifft Inspiration auf Relevanz.“ Neu ist auch der Online-Part: Zum ersten Mal ist der Ratgeber ergänzend im Internet verfügbar – mit noch mehr Antworten, zusätzlichem Bild- und Videomaterial sowie interaktiven Tests. Auch für den deutschen Markt ist eine Website plus eigener Offline-Auflage in Arbeit – beides wird in Kürze gelauncht.

hagebau Innenseite

Die Wiener Kreativagentur holzhuber impaction zeichnet für das cross-channel-orientierte Konzept und das Design des neuen Kundenmagazins von hagebau verantwortlich. 

Kommentar hinterlassen