Grayling sicherte sich den Kommunikations-Etat von Spotify

16

November

2011

Die Wiener Agentur begleitet Spotify beim Markteintritt in Österreich und der Schweiz.

Der Musik-Streaming-Dienst aus Schweden Spotify startete am 15. und 16. November 2011 in Österreich und der Schweiz. In einem zweistufigen Auswahlverfahren konnte sich die Wiener PR-Agentur Grayling durchsetzen und betreut nun die Kommunikation von Spotify in Österreich und der Schweiz. Neben der strategischen Beratung ist die Agentur auch für die Medienarbeit und die Betreuung der Medienanfragen in Österreich und der Schweiz zuständig. Darüber hinaus wird Grayling in enger Abstimmung mit Spotify die lokalen Auftritte auf Social-Media-Kanälen wie Facebook und Twitter betreuen und so auch in direkten Kontakt mit den heimischen Kunden treten. „Der Start in einem neuen Land ist immer aufregend für uns, da jeder Markt anders ist. Als wir das internationale Team und seine Ideen für Spotify kennengelernt haben, waren wir sicher, dass Grayling zu unserem Unternehmen und unserer Philosophie passt“, erklärt Alison Bonny, Head of Communications bei Spotify.

Kommentar hinterlassen