Grayling gewinnt globalen PR-Etat von Kapsch

08

Juni

2012

Bisher hat Grayling Kapsch in den Märkten Polen, Russland und Schweden betreut.

Die Kapsch Group beauftragt Grayling mit der globalen strategischen Kommunikation für die Holding und die Tochtergesellschaften Kapsch BusinessCom, Kapsch CarrierCom und Kapsch TrafficCom. Grayling Austria übernimmt den Lead im multinationalen Etat des heimischen Technologieführers. Bisher hat Grayling Kapsch in den Märkten Polen, Russland und Schweden betreut. Nun kommen weitere Schlüsselmärkte, der Heimmarkt Österreich sowie die globale Koordination hinzu. Grayling ist sowohl bei der Kapsch Group als auch bei den drei Tochtergesellschaften Kapsch TrafficCom, Kapsch CarrierCom und Kapsch BusinessCom für die Begleitung der Unternehmenskommunikation, Marken- und Produkt-PR zuständig. Die globale Etat-Führung liegt seitens der Kapsch Group bei CMO Alf Netek und Unternehmenssprecherin Katharina Riedl. Bei Grayling koordiniert Managing Director Bernhard Hudik das Team um Unit Director Dirk Moser. Alf Netek, CMO der Kapsch Group, erklärt: „Wir brauchen für die Begleitung unseres herausfordernden Wachstumskurses einen starken PR-Partner und haben deshalb viel Zeit in die Suche nach der geeigneten Agentur investiert. Für Grayling haben wir uns vor allem wegen der Kombination aus lokaler Expertise und dem dichten Netz internationaler Standorte entschieden.“ Katharina Riedl, Unternehmenssprecherin der Kapsch Group: „Die über 120 Jahre gewachsene Reputation von Kapsch integriert weiter zu entwickeln und zu internationalisieren ist eine strategisch spannende Aufgabe. Grayling gibt uns die passende Unterstützung bei der entsprechenden globalen Ausrichtung und Qualitätssicherung.“ Und Sepp Tschernutter, CEO Grayling Austria. meint: „Kapsch ist eines der führenden heimischen Technologieunternehmen, in einzelnen Bereichen Weltmarktführer, und damit eines der echten Aushängeschilder Österreichs. Dieser Auftrag ist ein toller Erfolg für Grayling in Österreich und auf internationaler Ebene.“

Gemeinsam in die Zukunft: Bernhard Hudik (Managing Director Grayling), Alf Netek (CMO Kapsch Group), Katharina Riedl (Unternehmenssprecherin Kapsch Group) und Sepp Tschernutter (CEO Grayling) positionieren Kapsch als internationalen Technologieführer.

Kommentar hinterlassen