GPK wird Partner von Publicis Consultants

27

Juli

2008

Agenturpartnerschaft.Die inhabergeführte Event- und PR-Agentur GPK wird österreichische Publicis-Kunden im Bereich PR und Event servicieren.


Markus Grubers Agentur GPK www.gpk.at ist seit 1989 am Markt aktiv und gilt als PR- und Eventspezialist. Das Unternehmen, das derzeit 20 Mitarbeiter beschäftigt sowie 2007 ein Projektvolumen von sechs Millionen Euro umsetzte, wird somit nun Partner von Publicis Consultants. „Das holisitische Credo der Gruppe und der große Nachfragedruck unserer Kunden in Österreich und im CEE Raum nach PR- und Eventleistungen sind der Hintergrund für diesen Schritt“, erläutert Raffaele Arturo, CEO der Publicis Group Austria. Mit der neuen Partnerschaft erhält die PR-Marke des Publicis-Netzwerkes „Publicis Consultants“ zudem den 62. Standort.

Die Kooperation, die am 24. Juni 2008 in Paris zwischen Eric Giuily, CEO von Publicis Consultants Worldwide, und Markus Gruber geschlossen und am 3. Juli wirksam wurde, bedeutet aber nicht, dass GPK vom Markt verschwindet. Die Below-The-Line-Agentur bleibt inhabergeführt – die Kooperation ist mandats- und marktgetrieben. 

Wigan Salazar, Managing Partner Publicis Consultants Deutschland wird die Kooperation von seiten der französischen Agenturgruppe betreuen. Auf der Seite der Agentur werden sich Angela Eichler, Johannes Vetter sowie Andreas Leitl um die Zusammenarbeit kümmern. Für die Publicis Group Austria ist die GPK-Kooperation nach dem Launch der Publicis Modem bereits die zweite Markenerweiterung im heurigen Jahr.

Kommentar hinterlassen