Gerhard Raffling übernimmt bei Fujitsu Technology Solutions zusätzliche Agenden

12

Dezember

2012

Der Prokurist ist nun auch für Marketing & Communications Agenden in Österreich zuständig.

Gerhard Raffling, verantwortlich für den Vertrieb in Österreich und Prokurist bei Fujitsu Technology Solutions, hat nun auch die österreichischen Marketing- und Kommunikationsagenden des Unternehmens übernommen. In seiner zusätzlichen Funktion berichtet er direkt an Marketing Central Europe von Fujitsu. „In den vergangenen Jahren habe ich Fujitsu als innovatives und leistungsstarkes Unternehmen kennen gelernt. Neben dem für Fujitsu wichtigen Hardwaregeschäft wird in Zukunft auch das Lösungsgeschäft einen bedeutenden Stellenwert einnehmen. Die Steuerung der Transformation, sowohl intern als auch in Richtung Markt, ist eine besonders spannende Aufgabe. In der Umsetzung der globalen Strategie am österreichischen Markt sehe ich großes Synergiepotential in den Bereichen Sales, Marketing und Kommunikation“, so Raffling. Raffling bringt aufgrund seiner fundierten Ausbildung im Bereich Nachrichtentechnik sowie seines Studiums an der Fachhochschule für Marketing & Sales eine breite Wissensbasis in allen nötigen Bereichen mit. Er blickt auf mehr als 15 Jahre Verkaufserfahrung zurück und ist seit 2002 in unterschiedlichen Managementfunktionen tätig. Vor seiner Tätigkeit für Fujitsu fungierte Raffling unter anderem als Geschäftsführer der Infoniqa GmbH, verantwortete bei Atos Origin als Mitglied der Geschäftsleitung die Bereiche Marketing & Sales, und war als Director Sales Services für Alcatel Austria tätig.

Zusätzliche Verantwortlichkeiten für Gerhard Raffling bei Fujitsu Technology Solutions.

Kommentar hinterlassen