Frisches Blut und neuer Berater

29

April

2008

PR-Kompetenz. Tina Tagwerker verstärkt ab sofort das PR-Team der Agentur am Winterhafen in Linz. Katrin Gastgeb checkte mit März 2008 bei der Wiener PR-Agentur communication matters ein und betreut nun Kunden wie Infineon, Otto Bock und OMV E&P.

 

Tina Tagwerker – zuletzt Werbe- und PR-Leiterin bei Lowa Sportschuhe – werkt nun für die Agentur Frischblut.

Frischblut, Agentur für Markenführung und Kommunikation www.humanad.at, meldet einen Personalzugang: Tina Tagwerker verstärkt ab sofort das PR-Team der Kreativschmiede am Winterhafen in Linz. Zuvor war die 29-Jährige als Werbe- und PR-Leiterin bei Lowa Sportschuhe beschäftigt. Tagwerker soll ihre langjährige Erfahrung im Bereich Marketing sowie Public Relations in die Agentur von Gerd Pakratz einbringen. Frischblut wurde 1993 als human ad gegründet.

Die Wiener PR-Agentur communication matters holt Mag. Katrin Gastgeb an Bord. Die 37-Jährige bringt neben Erfahrungen im internationalen Projektmanagement zudem auch Know-How in Sachen IT mit. Nach Abschluss ihres Wirtschaftstudiums startete Gastgeb ihre berufliche Laufbahn an der britischen Botschaft in Wien. Dort war sie für das Marketing und den Export von Investitionsgütern zuständig. Bei der UTA Telekom vertiefte Gastgeb ihr Interesse am österreichischen Telekommunikationsmarkt, für den britischen Kommunikationskonzern Cable & Wireless baute sie in Österreich den Bereich Public Relations auf. Außerdem arbeitete Gastgeb im europäischen PR- und Marketingteam des Unternehmens. Bei communication matters übernahm sie im März 2008 die Verantwortung für Kunden wie Infineon, Otto Bock und OMV E&P.

Kommentar hinterlassen