Uschi Kainz ist neue Kommunikationschefin der Wirtschaftsagentur Wien

Uschi Kainz hat mit August die Leitung der Kommunikationsagenden der Wirtschaftsagentur Wien übernommen. Die 44-Jährige war zuvor als Journalistin im ORF Landesstudio Wien tätig. Ihre Aufgaben beim ORF umfassten unter anderem die Mitarbeit in der „Zeit im Bild“, bei Ö3 und Ö1 sowie die Entwicklung und Realisierung unterschiedlichster Schwerpunkte, Dokumentationen und Serien. In der Wirtschaftsagentur Wien ist Kainz für die externe und interne Kommunikation sowie die Koordination der Kommunikationsagenden der Wirtschaftsagentur-Töchter ZIT (Technologieagentur) und departure (Kreativagentur) zuständig.

Rudolf Gollia wird Info-Chef der Parlamentsdirektion

Rudolf Gollia, seit Jahren Sprecher des Innenministeriums, wird neuer Leiter des Dienstes „Information und Öffentlichkeit“ der Parlamentsdirektion. Gollia wird für 70 Mitarbeiter in fünf Abteilungen zuständig sein. Dazu zählen die Abteilungen „Kommunikation“, „Digitale Medien und Corporate Design“, die Parlamentskorrespondenz, die Demokratiewerkstatt und die Veranstaltungsabteilung.

Maria Jelenko wird neue Chefredakteurin Online bei Heute.at

Das Online-Portal der Gratiszeitung „Heute“ rüstet auf und holt Maria Jelenko an Bord. Die 43-jährige Wienerin übernimmt die Chefredaktion von Heute.at übernehmen. Jelenko begann ihre journalistische Karriere beim „WirtschaftsBlatt“ und wechselte 1997 zur „Kronen Zeitung“, wo sie bei der Gründung des Online-Portals Krone.at mitwirkte und 2000 die redaktionelle Leitung übernahm. Ab 2006 war Jelenko für den Auf- und Ausbau von oe24.at verantwortlich und ab 2009 Chefreporterin bei „Österreich“.  „Heute“-Herausgeberin Eva Dichand erklärt zur neuen Chefredakteurin: „Heute.at ist bereits derzeit sehr erfolgreich unterwegs und hat mich bestärkt das Onlineteam weiter auszubauen. Mit Maria Jelenko konnten wir eine der erfahrensten Online-Journalistinnen für Heute gewinnen“. Maria Jelenko meint zu ihrem neuen Job: „Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen in Österreichs erfolgreichstes Medienunternehmen einbringen zu können, und mit meinem Know-How nicht nur die cross-mediale Berichterstattung voran zu treiben, sondern Heute.at zum Top-Nachrichtenportal des Landes zu führen.“

Neue Chefredakteurin von Heute.at: Maria Jelenko.

Christian Thalmayr avanciert bei ikp Salzburg

Nach zwei Jahren bei der PR-Agentur ikp Salzburg stieg Christian Thalmayr mit Anfang Juli zum Berater auf. Der 27-jährige Flachgauer werkt beim Salzburger ikp-Team für Kunden wie M-real Hallein GmbH, Travel Charme Hotels & Resorts, Schmittenhöhebahn AG und Lidl Austria.

BrandensteinCOM verstärkt Kommunikationsteam

BrandensteinCOM erweitert sein Kommunikationsteam mit Dorothea Pritz, die ab sofort als PR-Assistentin bei der Kommunikationsagentur verantwortlich zeichnet. Die 34-jährige Pritz wird vor allem für den Kunden Maresi Austria im Einsatz sein. Pritz studierte Politikwissenschaften und Pädagogik an der Universität Wien. Berufliche Erfahrung sammelte sie vor ihrer 5-jährigen Karenzzeit unter anderem in der PR-Abteilung bei Procter & Gamble Austria und ORF.

BrandensteinCOM, eine auf Kommunikationsberatung spezialisierte Agentur, wurde im Jänner 2008 von Christina Brandenstein gegründet. Betreut werden Unternehmen jeder Branche, die professionelle Presse- und Kommunikationsarbeit benötigen. Zu den derzeitigen Kunden zählen Maresi Austria, Kurier Zeitungsverlag und Druckerei GmbH, OBI Bau- und Heimwerkermärkte und der Braumüller Verlag.

Julia Flunger-Schulz wird neue Pressesprecherin von Claudia Schmied

Neuzugang im Büro von Unterrichts- und Kulturministerin Claudia Schmied: Die bisherige Marketing- und Kommunikationsleiterin des Belvedere, Julia Flunger-Schulz, tritt am 15. September ihr Amt als Pressesprecherin in Bundesministerin Claudia Schmieds Kabinett an. Die gebürtige Tirolerin löst damit Sigrid Wilhelm als zuständige Pressesprecherin im Bereich Kunst und Kultur ab. Flunger-Schulz war vor ihrer Tätigkeit im Belvedere maßgeblich an der Neupositionierung der Albertina beteiligt und hat unter anderem als Communication Managerin für D. Swarovski & Co. gearbeitet.

Norman Schenz wechselt von „Österreich“ zur „Kronen Zeitung“

Österreich„-Reporter Norman Schenz wechselt zur „Kronen Zeitung“ und wird ab Dezember als Ressorleiter von „allen bedeutenden Events sowie über die heimischen wie internationalen VIPs berichten und die journalistische Arbeit zu diesen Themenbereichen als Ressortleiter in der Tageszeitung koordinieren“. Die derzeitige „Krone“-Society-Chefin Karin Schnegdar soll somit „mehr Freiraum für aktuelle, umfassende Homestorys wie auch für Interviews für die Tageszeitung und für eine verstärkte Gesellschafts-Berichterstattung in der Krone Bunt an jedem Sonntag“ bekommen.

Franziska Philipp ist neuer Junior Consultant bei Accedo

Franziska Philipp ist das neueste Team-Mitglied der PR-Agentur Accedo. Die ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin und Absolventin des FH Wien Studiengangs für Kommunikationswirtschaft wird in der Agentur den Fachbereich Lebensmittel unterstützen. Die gebürtige Deutsche war bisher in der Kommunikationsabteilung des Leitplattenherstellers AT&S in Wien für Pressekonferenzen, Hauptversammlungen, sowie den Internet- und Intranetauftritt des Unternehmens verantwortlich. Durch ihren Einstieg bei Accedo Austria wechselt sie die Branche und widmet sich Kunden aus dem Handels- und Lebensmittelsektor, wie unter anderem Raiffeisen Ware Austria, Zielpunkt, Kelly, Soletti, die Privatbrauerei Zwettl, MONA Naturprodukte sowie Trünkel. Sabrina Oswald, Managing Partnerin der ACCEDO, freut sich über den Neuzugang: „Mit Franziska Philipp erhalten wir eine tatkräftige Unterstützung für unsere wachsende Lebensmittelsparte. Sie stellt eine exzellente Ergänzung unseres Accedo-Teams dar und wird hier geführt von Martina Tuma sicherlich zu einer fundierten Storyberaterin heranreifen.“

Neu bei Accedo: Franziska Philipp.

Raphaela Vallon-Sattler wird Executive Director des Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA)

Das Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) hat mit Raphaela Vallon-Sattler einen neuen Executive Director. Nina Roiss, Vorsitzende der Nachwuchsorganisation Young Professionals, und seit Februar Executive Director der IAA, verlässt die Organisation und wechselt zur Agentur Dirnberger De Felice Grüber. Vallon-Sattler, die mit 5. September 2011 die Leitung des IAA-Generalsekretariats übernehmen wird, war in den vergangenen Jahren als Client Service Director bei der Agentur JWT Wien beschäftigt.

Ab sofort Executive Director der IAA in Österreich: Raffaela Vallon-Sattler.

Andreas Rothe verstärkt PR-Agentur RADIX PURE

RADIX PURE, die PR Unit der Wiener RADIX GROUP, wächst weiter. Als PR Junior Consultant unterstützt seit kurzem Andreas Rothe das Team – vor allem in den Bereichen Social Media und Pressearbeit. Vor seinem Engagement bei RADIX verantwortete Rothe von Salzburg aus die Öffentlichkeitsarbeit für mehrere internationale Awards im Bereich Multimedia & e-Content. Im Zuge seines Studiums des Kommunikationsmanagements an der Hochschule Osnabrück arbeitete er zudem in der Kommunikation der Deutschen Bundesstiftung Umwelt sowie des United Nations Information Service in Wien. Außerdem war er bei verschiedenen öffentlich rechtlichen und privaten Medien journalistisch tätig, darunter ARD (Deutschland) und NBC (Namibia). Bei RADIX PURE betreut der 25-Jährige aktuell multinationale Projekte und Kunden aus den Bereichen IT, Telekommunikation sowie Logistik.

Neu bei Radix Pure: Andreas Rothe.

Kommentar hinterlassen