Christoph Stummvoll verantwortet interimistisch die Kommunikation der Marken Citroën und DS in Österreich

Nora Mautner Markhof, Leiterin Presse, Öffentlichkeitsarbeit & Event von Citroën und DS in Österreich, befindet sich seit Ende November 2015 in Mutterschutz. Christoph Stummvoll (44) wird daher zusätzlich zu den Kommunikations- und Eventagenden bei Peugeot interimistisch auch die Marken Citroën und DS betreuen. Stummvoll ist bei Peugeot Citroën Österreich seit 2004 in verschiedenen Positionen in Marketing und Kommunikation tätig.

Stummvoll Christoph

Interimistischer Kommunikationsleiter für die Marken Citroën und DS in Österreich: Christoph Stummvoll

Teads ernennt Björn Radau zum Director Marketing & Communications für die DACH-Region

Teads hat seit Anfang Dezember 2015 mit Björn Radau einen neuen Director Marketing & Communications DACH. Er wird aus dem Hamburger Büro das strategische Marketing für den deutschsprachigen Raum leiten und direkt an Christian Griesbach, Managing Director DACH & Eastern Europe, berichten. Der gebürtige Hamburger leitete zuvor als Director Public Relations bei der Ströer Digital Group GmbH die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing. Teads ist der Weltmarktführer für native Videowerbung und eine Monetarisierungsplattform für Publisher. Radau wird das rasante Wachstum von Teads in den Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz durch fokussierte Marketing- und PR-Aktivitäten unterstützen. Seine berufliche Laufbahn begann der Diplomkaufmann bei der Bundeswehr, wo er als Offizier unter anderem Chief Liaison Officer in Afghanistan und für die Öffentlichkeitsarbeit in Hamburg verantwortlich war. Radau wechselte dann in die Wirtschaft und arbeitete zunächst bei der Agentur MilKom Partners und zeitgleich beim Deutschen Institut für Public Relations. Weitere Stationen waren Sportfive, Mondia Media (ehemals Arvato mobile) und schließlich die Ströer Digital Group. Teads ist der Erfinder nativer Videowerbung und ein globaler Premium-Vermarkter. Publisher arbeiten mit Teads zusammen, um neues Video-Inventar zu erschließen und ihr bestehendes Inventar zu verwalten. Sie vermarkten es über ihr eigenes Vertriebsteam, Teads Managed Services oder Dritte, einschließlich programmatischer Käufer.

Bjoern_Radau_Teads

Ist ab sofort Director Marketing & Communications DACH beim Videoadvertising-Anbieter Teads: Björn Radau

David Obererlacher wird Mitglied der Geschäftsführung bei Milestones in Communication

Milestones in Communication beruft ihren Head of Social Media, David Obererlacher, als Prokurist in die Geschäftsführung. Damit stärkt die PR-Agentur den Stellenwert ihres erfolgreichen Social-Media-Bereichs. Als Head of Social Media leitet Obererlacher ein achtköpfiges Experten-Team, das sich in den vergangenen Jahren zu einer wichtigen strategischen Säule der Agentur entwickelt hat. „David Obererlacher hat ein Gespür für Entwicklungen und Trends und schafft es gleichzeitig, die Sachverhalte auch Nicht-Spezialisten verständlich zu machen“, sind sich die beiden Milestones-Geschäftsführer, Werner Beninger und Hans-Georg Mayer, einig. „Zudem versteht er es wie kein anderer, Social Media als Herzstück erfolgreicher Kampagnen zu integrieren. Die unter seiner Regie konzipierten Spitalsärzte-Kampagnen der Ärztekammern für Oberösterreich und Wien sind Beispiele für Projekte, die klassische PR und Social Media effizient und höchst erfolgreich verbinden. Wir stärken damit unsere Geschäftsführung und werten eine unserer zentralen Kernkompetenzen auf, die die Arbeit für unsere Kunden so erfolgreich macht.“ Der 30-jährige gebürtige Salzburger beschäftigt sich seit seinem Einstieg bei Milestones in Communication im Jahr 2010 intensiv mit dem Social-Media-Bereich, hält zahlreiche Trainings für Kunden sowie Vorträge an BFI (Berufsförderungsinstitut), ARS (Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft) und am E-Day der Wirtschaftskammer. „Ich bin stolz, die Agentur, die mir so viel ermöglicht hat, als Führungskraft weiter entwickeln zu dürfen. Social Media sind nach wie vor in ständigem Umbruch. Wir werden natürlich auch in Zukunft am Ball bleiben, um die besten Lösungen für die Ziele unserer Kunden zu entwickeln.“

David Obererlacher

David Obererlacher ist das neueste Mitglied der Geschäftsführung bei Milestones in Communication.

Claudia Zettel wird neue Chefredakteurin der Futurezone

Claudia Zettel wird ab 1. Jänner 2016 die Chefredaktion der Futurezone übernehmen. Sie folgt damit auf Gerald Reischl, der sich beruflich neu orientieren wird und in der Vergangenheit immer wieder mit dem ORF in Verbindung gebracht wurde. Nach ersten journalistischen Erfahrungen bei Jugend- und Studentenmedien sowie einem Praktikum bei ATV wechselte Zettel 2005 zur pressetext Nachrichtenagentur GmbH, wo sie ab 2009 als Stellvertreterin des CVD tätig war. Seit der Akquisition der Futurezone durch das Kurier Medienhaus im Jahr 2010 trug Claudia Zettel als Redakteurin maßgeblich zum Erfolg der Futurezone bei. Im Februar 2014 wurde sie zur stellvertretenden Leiterin des Ressorts Digital/Futurezone bestellt. Futurezone.at ist die erfolgreichste Technologie-Nachrichten-Plattform in Österreich. Die Futurezone-Redaktion bereitet auf hohem Niveau spannende und innovative Themen auf und bietet eine perfekte Orientierung in der High-Tech-Welt. Zettel erklärt: „Ich bedanke mich herzlich bei Gerald Reischl, der mich 2010 ins Unternehmen geholt hat, für seine langjährige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Ich bin stolz auf das Vertrauen, das in mich gesetzt wird und freue mich sehr auf diese Herausforderung“!

Claudia Zettel neue Chefredakteurin der Futurezone

Neue Chefredakteurin der Futurezone und Nachfolgerin von Gerhard Reischl: Claudia Zettel.

Andrea Heigl heuert bei bettertogether an

Andrea Heigl verstärkt seit Kurzem als Senior Consultant das bettertogether-Team rund um die vier Partner Susanne Grof-Korbel, Michael Grof-Korbel, Catherina Straub und Martin Voill. Heigl kennt die Wiener Politik- und Medienszene bestens. Unmittelbar nach Abschluss ihres Journalismus-Studiums an der FH Wien 2007 begann sie, bei der Tageszeitung „Der Standard“ zu arbeiten – zuerst im Innenpolitik-, später im Chronik-Ressort. Im Sommer 2014 wechselte sie als Pressesprecherin in das Kabinett von Bundesminister Alois Stöger. Bettertogether setzt Schwerpunkte auf strategische, kreative und gesellschaftlich relevante Öffentlichkeitsarbeit, interne Kommunikation, hochwertige Kommunikations- und Medientrainings, Krisenkommunikation, kommunikationsorientierte Organisationsentwicklung sowie Public Affairs. Zu den aktuell rund 50 Kunden aus den Schwerpunktbereichen Gesundheit, Infrastruktur, Innovation, Energie & Nachhaltigkeit zählen unter anderem die AUVA-Landesstelle Wien, Austromed, Baxalta, VAMED sowie die Wiener Standortentwicklung GmbH.

Andrea Heigl neu bei bettertogether

Neu im Team der PR-Agentur bettertogether: Andrea Heigl

Kommentar hinterlassen