Carmen Staicu ist neue Kommunikationschefin bei der Erste Group

Carmen Staicu übernahm mit 1. Mai 2015 die Leitung der externen Kommunikation der Erste Group Bank AG. Sie folgt auf Hana Cygonkova, die in den vergangenen 14 Jahren die externe Kommunikation aufgebaut und integriert hat und sich nun anderen Aufgabengebieten innerhalb der Erste Group widmen wird. Staicu arbeitet seit 2011 für die externe Kommunikation der Erste Group. Zuvor war sie in Bukarest als Senior Account Manager bei Grayling Rumänien tätig. Staicu wird für die Unternehmens- und Finanzkommunikation sowie für die Reputation der Erste Group in Österreich, CEE und international zuständig sein. Sie arbeitet mit Linda Michalech, Pressereferentin der Erste Group, zusammen und ist direkt Michael Mauritz, Leiter der Konzernkommunikation der Erste Group, unterstellt. Die 32-jährige studierte Geopolitik und internationale Beziehungen.

Erste Bank

Leitet die externe Kommunikation der Erste Group Bank AG: Carmen Staicu

Jasmin Obrecht und Christina Fragner verstärken currycom

Jasmin Obrecht, Junior Consultant, und Christina Fragner, Assistant Account Managerin, verstärken ab sofort das Team der Wiener Kommunikationsagentur currycom und bringen ihre PR- und Marketing-Kompetenzen in die Beratung und Betreuung von Kunden wie BIPA, Dove, LeasePlan und die Einkaufscenter der IG Immobilien ein. „Frische Ideen und kreative Beratungsansätze haben bei currycom einen hohen Stellenwert. Mit Jasmin Obrecht und Christina Fragner haben wir zwei junge und engagierte Köpfe gefunden, die gerne auch einmal über den Tellerrand hinaus denken“, freut sich currycom Geschäftsführer Christian Krpoun über den Teamzuwachs. Mag. Jasmin Obrecht (24) studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien und der University of Sydney. Nach Stationen auf Agentur- und Unternehmensseite steigt die gebürtige Niederösterreicherin nun als Junior Consultant bei currycom ein. Ihre Expertise liegt vor allem in den Bereichen Lifestyle- und Produkt-PR. Zu ihren Aufgaben zählt die Betreuung von Kunden wie BIPA, Dove, C&A, TCC und LeasePlan. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der PR-Konzeption sowie Presse- und Medienarbeit. Christina Fragner (20) studiert derzeit Kommunikationswirtschaft an der FHWien. Im Zuge ihres Praktikums bei currycom konnte die gebürtige Oberösterreicherin bereits wertvolle Erfahrungen in den unterschiedlichsten Agenturbereichen sammeln, die nun in der Betreuung von Kunden wie Dreh und Trink, City Center Amstetten und Rosenarcade Tulln zum Einsatz kommen. Zu Ihren Arbeitsschwerpunkten bei currycom zählen neben Social Media und Media Relations auch die Umsetzung von Marketingprojekten sowie Erfolgsmessung und Evaluierung.

currycom Jasmin Obrecht_Christina Fragner (c) Lisi Niesner

Neu bei currycom: Jasmin Obrecht und Christina Fragner

Kristin Pelzl-Scheruga wird Leben-Chefredakteurin

Mit Anfang Juni wechselt die Medizin- und Lifestyle-Journalistin Kristin Pelzl-Scheruga, zuletzt in der Chefredaktion von „MADONNA“ und Chefredakteurin des Wochenmagazins „gesund & fit“, zur Verlagsgruppe News. Sie wird dort als Chefredakteurin des auf Gesundheit und Wellness fokussierten Monatstitels „LEBEN“ tätig sein. Mit der Bestellung von Pelzl-Scheruga besetzt die Verlagsgruppe News somit eine weitere Chefredaktion weiblich. Pelzl-Scheruga startete in den 90er Jahren als Redakteurin bei „News“ und war im Gründungsteam von „Woman“, wo sie bis 2006 die Ressorts Gesundheit und Beauty verantwortete. Mit ihrem Wechsel von „Österreich“ zur Verlagsgruppe News kehrt Pelzl- Scheruga an ihren ursprünglichen Wirkungsbereich zurück.

Kristin_0242

Von „Madonna“ zu „Leben“: Kristin Pelzl-Scheruga

 Andrea Schwabegger verantwortet den Onlinebereich von Plenos

Content Management für die unterschiedlichen Kanäle der Verbreitung wird für Unternehmen immer wichtiger. Entsprechend verstärkt die Salzburger Agentur Plenos diesen Geschäftsbereich. Mit Anfang Mai übernimmt deshalb Mag. Andrea Schwabegger, die Verantwortung für das Content Management im Onlinebereich. Schwabegger – geboren 1979 in Kaprun – war in den vergangenen zwei Jahren bei der ASFINAG als Social Media und Online Communication Managerin tätig. Ihre weiteren beruflichen Stationen führten die gebürtige Pinzgauerin von SONY DADC über das Red Bull Media House zur Verbund AG. An der Fachhochschule Salzburg hat sie Betriebswirtschaft und Informationsmanagement studiert und mit dem Magister abgeschlossen. Zudem absolvierte sie an der Donau-Universität das Masterstudium Interactive Media Management.

Andrea_Schwabegger

Kümmert sich bei der Salzburger PR-Agentur Plenos um Content Management: Andrea Schwabegger

Maria Gruber ist Leiterin Marketing und Business Development „Woman“

Die Marke „Woman“ kontinuierlich zu neuer Stärke geführt, und fundierte Projekte für den Ausbau des Eco-Systems sollen durchgeführt werden. Deshalb holte die Verlagsgruppe News Maria Gruber an Bord. Maria Gruber leitete zuletzt den Bereich Marketing und Kommunikation bei der Styria Multi Media. Bei der Frauenzeitschrift fungiert Gruber ab sofort als Leiterin Marketing und Business Development. Gruber startete ihre Karriere bei Unilever Österreich und war im Anschluss mehr als zehn Jahre lang im In- und Ausland im Marketing, Sales und Business Development für namhafte Markenartikel-Unternehmen tätig, unter anderem auch für die Verlagsgruppe News in der Vergangenheit. „Ich freue mich sehr darüber, wieder bei einer der ganz großen Medienmarken Österreichs zu sein. Mit dem starken Team werden wir auf der erfolgreichen Vergangenheit aufbauen und kontinuierlich Mehrwert für die ,Woman‘-Community schaffen. Die Marke ,Woman‘-ist Informations- und Inspirationsquelle in allen Lebensbereichen, die Österreichs Frauen bewegen – der Fokus liegt auf dem weiteren Auf- und Ausbau der Love Brand“, sagt Maria Gruber.

…sterreich / Wien / Mai 2015 Maria / Woman Magazin © Michael Appelt

Maria Gruber leitet Marketing und Business Development beim Verlagsgruppe-News-Titel „Woman“.

Nina Fischer ist neue Chefredakteurin von „gesund & fit“

Nina Fischer (31) wird neue Chefredakteurin bei „gesund & fit“. Fischer ist bereits seit Mai 2006 Mitarbeiterin der Mediengruppe Österreich und begann ihre Karriere im Sport-Ressort. 2008 wechselte sie zum Frauenmagazin „MADONNA“ und wurde 2014 stellvertretende Chefredakteurin. Im Mai 2014 war Fischer Gründungsmitglied von „gesund & fit“ und maßgeblich für den Aufbau sowie den redaktionellen Inhalt der Rubrik Fitness verantwortlich. Unter der Herausgeberin Jenny Fellner übernahm Nina Fischer mit Anfang Mai die Chefredaktion und folgt in dieser Position Kristin Pelzl-Scheruga. Jenny Fellner, Herausgeberin von „MADONNA“ und „gesund & fit“ erklärt: „Mit Nina Fischer wird eine unserer erfahrensten Redakteurinnen im Bereich Lifestyle neue Chefredakteurin von ‚gesund & fit‛. ‚gesund & fit‛ ist bereits nach wenigen Monaten – gemeinsam mit ‚MADONNA‛ – der erfolgreichste Magazin-Titel unserer Gruppe. Nina Fischer wird den Erfolgskurs von ‚gesund & fit‛ verstärken – kompetent in allen Gesundheitsthemen, jung und engagiert im Fitness- und Wellnessbereich, modern und chic bei Lifestyle-Reportagen. ‚gesund & fit‛ soll ein positives Lebensgefühl und ein zeitgemäßes Gesundheitsbewusstsein vermitteln.“

FischerPrI001

Nina Fischer folgt Kristin Pelzl-Scheruga als Chefredakteurin von „gesund & fit“ nach.

Marlies Frey ist neue Pressesprecherin der Niederösterreich-Werbung

Marlies Frey hat mit 1. Mai 2015 die Funktion als Pressesprecherin der Niederösterreich-Werbung übernommen. Die 34-jährige PR–Expertin folgt Mag. Gabriele Pomper, die sich in Karenz verabschiedete, und ist zukünftig für die Presse- und Medienarbeit der Niederösterreich-Werbung verantwortlich. Die akademisch geprüfte PR-Fachfrau bringt über zwölf Jahre Fachexpertise mit. Zuletzt führte sie mit Sandburg PR ihre eigene Agentur, in der sie Kunden wie ServusTV, wienXtra, Ticket Express, Erzbergrodeo, die Power Generation (Wien Energie) oder NIXE Brau betreute. Zuvor war sie als PR-, und Marketing-Managerin bei Sony Computer Entertainment Austria für Produkt- und Unternehmenskommunikation zuständig und sammelte reichlich Agenturerfahrung. „Mit Marlies Frey gewinnt die Niederösterreich-Werbung einen PR-Profi vom Fach mit starkem medialem Netzwerk. Wir heißen sie herzlich willkommen und erhoffen uns speziell im Bereich der Produkt-PR als auch für unsere Marktkommunikation frische Impulse, um das Bild des Tourismuslandes Niederösterreich in der Öffentlichkeit weiter zu schärfen.“, erklärt Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

Marlies_Frey_c_weinfranz

Marlies Frey ist neue Pressesprecherin der Niederösterreich-Werbung.

Julia Schauer übernimmt Leitung der Beauty-Redaktion bei „Madonna“

Julia Schauer (37) übernimmt die Leitung der Beauty-Redaktion bei Österreichs größtem wöchentlichen Frauenmagazin „MADONNA“. Schauer, die Fotografie in London studiert hat, war in dieser Funktion bereits für „Woman“ tätig. Als Mode- und Beauty-Redakteurin für Magazin-Titel wie „Diva“, „Seitenblicke Magazin“ und „Die Presse Schaufenster“ blickt Schauer auf eine langjährige Erfahrung im Lifestyle-Journalismus zurück. Jenny Fellner, Herausgeberin „MADONNA“ erklärt: „Mit Julia Schauer hat sich die Mediengruppe Österreich eine Redakteurin mit viel Erfahrung und Kompetenz im Bereich Beauty und Style ins Team geholt. ,MADONNA‘ ist Österreichs größtes wöchentliches Frauenmagazin und ein Aushängeschild unserer Gruppe. Mit spannenden Reportagen, allem rund um Beauty, Wellness und Lifestyle sowie den aktuellen Trends in Sachen Fashion und Living unterhalten und informieren wir unsere Leserinnen jeden Samstag aufs Neue. ,MADONNA‘ feiert am 13. Juni seine 400. Ausgabe – Julia Schauer wird in Zukunft einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass die kommenden 400 Ausgaben ebenso erfolgreich werden.“

JuliaSchauer

Julia Schauer leitet die Beauty-Redaktion beim Frauentitel „Madonna“.

Gerold Riedmann ist neuer VN-Chefredakteur und Russmedia-Geschäftsführer

Gerold Riedmann fungiert seit Mitte Mai als Chefredakteur der „Vorarlberger Nachrichten“ und wird neben Eugen A. Russ und Markus Raith in die Geschäftsführung von Russmedia Österreich berufen. Der 38-Jährige leitet somit neben den „Vorarlberger Nachrichten“ auch das Digitalgeschäft in Österreich. Und er bleibt auch weiterhin für die Internet-Tochter Russmedia Digital verantwortlich. „Gerold Riedmann ist ein ausgezeichneter Journalist und erfolgreicher Digitalstratege. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für dieses verantwortungsvolle Aufgabenfeld gewinnen konnten. Gerold wird in den ,VN‘ als Chefredakteur kluge journalistische Impulse für Vorarlberg setzen und gleichzeitig Russmedia als Geschäftsführer mit seinem herausragenden Gespür für neue Trends und Entwicklungen noch stärker in die digitale Zukunft führen“, meint „VN“-Herausgeber und Russmedia-Geschäftsführer Eugen A. Russ. Riedmann begann seine Karriere 1996 als Volontär in der Kirch-Gruppe. Danach folgte eine zweijährige Tätigkeit als Redaktuer und Moderator für Radio Gong 96,3 in München. Später entwickelte er als Chefredakteur bei der Münchner Crossmedia-Agentur AME medienübergreifende Onlineformate für das Businessradio der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, Endemol/RTL, Premiere und den Bayrischen Rundfunk. Seit dem Jahr 2003 ist Riedmann für Russmedia tätig, von 2007 bis 2001 fungierte er als stellvertrender Chefredakteur der „Vorarlberger Nachrichten“. Danach verantwortete er als CEO von Russmedia Digital die News- und Classifieds-Portale in Österreich sowie den Werbevermarkter austria.com/plus.

Riedmann_Gerold

Neuer Chefreddakteur der „Vorarlberger Nachrichten“: Gerold Riedmann.

Kommentar hinterlassen