28

Juni

2016

Florian Lems ist neuer Kommunikationsleiter bei Ärzte ohne Grenzen

„Eine Kernaufgabe von Ärzte ohne Grenzen ist es, über die Situation der Bevölkerung in unseren Einsatzgebieten zu informieren und den Betroffenen eine Stimme zu geben, “ so Mario Thaler, der Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen Österreich. Dieser Aufgabe wird sich ab Mitte Mai der ehemalige „Österreich“-Reporter Florian Lems widmen. Seit vier Jahren ist er in der Kommunikationsabteilung des Unternehmens für die Bereiche Medienarbeit und Publikation zuständig, zuvor berichtete er als Journalist regelmäßig aus Krisengebieten.  „Die Konflikte in Syrien und im Jemen halten die Teams von Ärzte ohne Grenzen in Atem, in Europa stellt uns die Abschottung vieler Staaten gegenüber Flüchtlingen vor neue Aufgaben. Zugleich kämpfen wir darum, die “vergessenen„ Krisen in Afrika in den Blickpunkt der Medien zu rücken. All das findet in einem Kommunikationsumfeld statt, das sich durch die zunehmende digitale Vernetzung stark verändert. Ich freue mich darauf, mich diesen Herausforderungen gemeinsam mit dem Kommunikationsteam von Ärzte ohne Grenzen Österreich zu stellen“, so Lems über seine neue Position. Lems folgt damit der ehemaligen Journalistin Irene Jancsy nach, die künftig weiterhin für Ärzte ohne Grenzen tätig sein wird. Ihr neuer Schwerpunkt: Die Analyse und Optimierung von Kommunikationsaktivitäten in den Einsatzländern.

lems florian

Leitet ab sofort die ist neuer Kommunikations bei Ärzte ohne Grenzen: Florian Lems.

Daniel Bauer verstärkt die Agentur Himmelhoch

Daniel Bauer hat bei der Wiener PR-Agentur Himmelhoch angeheuert. Die Liebe zur Literatur führte den gebürtigen Gmundner und Sprachbegeisterten von Paris zu Himmelhoch in die Alser Straße, wo er nun das Kernteam rund um Geschäftsführerin Eva Mandl ergänzt. „Daniels spannende berufliche und private Stationen haben uns beeindruckt. Wer Vergleichende Literaturwissenschaft studiert, bereits einen Verlag gegründet hat und in der Stadt der Liebe den Franzosen die deutsche Sprache näherbringt, kann nur perfekt ins vielseitige Himmelhoch-Team passen“, sagt Geschäftsführerin Eva Mandl über das neueste Teammitglied. Neben dem Studiums der Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Wien wirkte der Oberösterreicher an zahlreichen Uni-Projekten mit. Als sprachliches Multitalent verbrachte er mehrere Jahre in Irland und Frankreich, wo er unter anderem Deutsch als Fremdsprache sowie deutsche und österreichische Geschichte an der École Alsacienne in Paris unterrichtete. Wieder in seiner österreichischen Heimat angekommen, gründete Daniel Bauer einen Verlag, in dem neue österreichische Romane, Erzählungen als auch Neuausgaben von Klassikern und kommentierte Klassiker für den Unterricht erschienen sind.

Daniel Bauer

Daniel Bauer werkt ab sofort als Consultant bei der Agentur Himmelhoch.

Regina Rosenstatter ist neue Marketingdirektorin bei Toyota Frey Austria

Dr. Friedrich Frey, Geschäftsführer der Toyota Frey Austria GmbH, bestellte Regina Rosenstatter als Marketingdirektorin des Unternehmens, das für den Import von Toyota und Lexus Fahrzeugen in Österreich zuständig und damit auch Ansprechpartner für 72 Vertragspartner sowie 54 Vertragswerkstätten ist. Rosenstatter zeichnet in ihrer Funktion für die Bereiche Strategisches Marketing, Supply Chain Management, Werbung und Presse verantwortlich und reportet direkt an Dr. Friedrich Frey. „Es freut uns, dass wir mit Mag. Rosenstatter eine überaus kompetente Marketingexpertin gewinnen konnten. Dank ihrer jahrzehntelangen Tätigkeit als REWE-Marketingverantwortliche verfügt sie über ein umfassendes Know-How und wird dieses auch proaktiv im Zuge unserer Neustrukturierung einbringen,“ so Frey. Innerhalb des REWE Managements zeichnete Rosenstatter für eine der Konzern-Handelsfirmen für Marketing verantwortlich. Dabei lag der Fokus sehr stark auf Strategie und Change Management. In den vergangenen beiden Jahre zeichnete sie in der Doppelbereichsleitung Marketing und Einkauf/Category im REWE Management verantwortlich.

Rosenstatter Regina (c) Toyota Frey Kopie

Neue Marketingchefin bei Toyota Frey Austria und damit für die Bereiche Strategisches Marketing, Supply Chain Management, Werbung und Presse verantwortlich: Regina Rosenstatter.

Egzona Sej verstärkt AiGNER PR als Agenturleiterin

ie Wiener PR-Agentur AiGNER PR hat seit Anfang Juni mit Egzona Sej eine neue Agenturleiterin. Die viersprachige Österreicherin mit albanischen Wurzeln hat nach der Handelsakademie mit Schwerpunkt International Business & Cross Cultural Studies  an der Uni Wien Publizistik- und Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Public Relations und Werbung  studiert. Im Team bei AiGNER PR ist die 24-Jährige seit April 2016. Agenturchef Peter Aigner erklärt zu seinem aktuellen Neuzugang: „Wir haben erstmals seit dem Abgang von Heidi Schuller-Hrusa vor genau zwei Jahren die Position der Agenturleiterin neu besetzt. Manchmal dauert es eben etwas länger, bis man die Person findet, die sowohl die fachlichen und menschlichen Voraussetzungen als auch die richtige Einstellung für diesen Job mit sich bringt.“ Egzona Sej, die neben ihren Hobbies Laufen und Boxen auch passionierter Fußball-Fan (Lieblingsverein: FC Bayern München) ist, hat in diesem Frühjahr bereits bei zwei aktuellen Leuchtturm-Projekten von AiGNER PR in leitender Funktion mitgewirkt, die beide ebenfalls mit Fußball zu tun hatten: bei der Präsentation des EM-Pokals durch die französische Handelskammer im Wiener Sofitel für den Reiseveranstalter Mondial und aktuell im Rahmen eines VIP-Viewings zur Europameisterschaft in der Fan-Arena am Wiener Rathausplatz für Taxi 31300.

Egzona Sej

Ergänzt das Team der Wiener Agentur AiGNER PR als Agenturleiterin: Egzona Sej.

Karin Thiller komplettiert die Geschäftsführung der APA

Karin Thiller wurde in der Vorstandssitzung vom 6. Juni 2016 einstimmig zur zweiten Geschäftsführerin der APA-Gruppe bestellt. Damit wird die 55-Jährige mit 1. Juli 2016 in die Konzernleitung der APA-Gruppe wechseln. Gemeinsam mit Clemens Pig (41), der bereits im September 2015 als Vorsitzender der Geschäftsführung und geschäftsführendes Vorstandsmitglied als Nachfolger von Peter Kropsch designiert wurde, wird sie künftig die Geschicke des heimischen Informationsproviders lenken. Thiller ist seit rund 25 Jahren in der Medien- und Nachrichtenagenturbranche tätig. Zwölf Jahre arbeitete sie bei der internationalen Nachrichtenagentur Reuters in verschiedenen Managementpositionen, bevor sie 2003 in die APA-Gruppe wechselte. 2005 übernahm sie die Leitung des Tochterunternehmens APA-OTS Originaltext-Service GmbH als Geschäftsführerin.

BILD zu OTS - Karin Thiller, designierte Co-Geschäftsführerin der APA-Gruppe

Karin Thiller rückt in die Konzernleitung auf und übernimmt gemeinsam mit Clemens Pig die Spitze der Austria Presse Agentur.

Katharina Fleisch ab sofort Junior Beraterin bei Brandenstein Communications

Katharina Fleisch avanciert ab sofort zur Junior Beraterin in der Wiener PR-Agentur Brandenstein Communications. Bereits seit mehr als zwei Jahren ist Fleisch im Team und unterstützt bei der Betreuung von Kommunikationsprojekten für Kunden wie Ritter Sport Österreich, die Europäische Kommission, Henkell & Co Sektkellerei, das Renaissance Wien Hotel, das Kurier Medienhaus und DFH/CityBaumarkt. Die 30-Jährige studierte Politikwissenschaftlerin sammelte zuvor erste Erfahrungen in der Consumer-PR in der PR-Abteilung bei Estée Lauder Deutschland und startete vor zwei Jahren als engagierte Praktikantin bei Brandenstein Communications, um nach kurzer Zeit als PR-Assistentin engagiert zu werden.

100_9027

Katharina Fleisch fungiert ab sofort als Junior Consultant von Brandenstein Communications.

Kommentar hinterlassen