Franz J. Sauer übernimmt Chefredaktion von autonet.at

10

April

2013

Der Motorjournalist zeichnet ab sofort neben Stefan Weger für die inhaltliche Gestaltung des Motorportals verantwortlich.

Neben sportnet.at, massivemoves.at, ichlaufe.at und du-bist-der-teamchef.at zählt seit der Übernahme der Mamma Media Marken mit autonet.at auch eines der erfolgreichsten heimischen Motorportale zum Portfolio der Styria Multi Media digital. Das 2009 gelaunchte Portal findet nicht nur unter puren Motoristen und Technikfreaks seine Anhänger, sondern macht es sich zur Aufgabe, seine User ans Steuer zu setzen. Mit Franz J. Sauer übernimmt nun ein langjähriger Medienprofi im Motorbereich die redaktionelle Leitung von autonet.at. Neben Stefan Weger, Redaktionsleiter Männerportfolio Styria Multi Media digital, ist er ab sofort für die inhaltliche Gestaltung verantwortlich und wird mit seinem engagierten Team rund um Portalmanager Gregor Josel an der Weiterentwicklung der Online-Plattform arbeiten. Aktuell wurde neben dem laufenden Betrieb eine Evaluierungsphase von Auftritt und Inhalt von autonet.at eingeleitet, ab Herbst ist eine umfassende Umgestaltung von Layout und Struktur geplant. Mit einem umfassenden Relaunch ist um den Jahresbeginn 2014 zu rechnen.

Sauer ist seit 13 Jahren Motorchef des Magazins „Wiener“ und für zahlreiche Publikationen im Ausland und Inland als Motorexperte tätig. Aktuell ist er Chefredakteur des „Motoradmagazins“ und Ressortleiter Motor der Styria Multi Media Men. In autonet.at sieht er das Potential zur idealen, crossmedialen Vernetzung des hochwertigen redaktionellen Contents aus dem Haus der Styria Multi Media mit allen Vorzügen des Online-Wesens: „Mit der Weiterentwicklung von autonet.at vom erfolgreichen Online-Automagazin zur führenden, interaktiven Plattform für neugierige Autointeressierte, ambitionierte Motoristen und alle, die es noch werden wollen, haben wir uns viel vorgenommen. Ein spannendes Projekt, das wir mit der geballten Lifestyle-Motorkompetenz des Verlages, aber auch unter interaktiver Einbindung der User via Social Media und allem, was dazu gehört, umsetzen werden.“

„Wir sind sehr froh darüber, mit Franz J. Sauer einen langjährigen Profi im Motorjournalismus als Redaktionsleiter für autonet.at gewonnen zu haben“, so Susanne Neumann, Geschäftsleitung Styria Multi Media digital.

Franz Sauer leitet neben dem „Motorradmagazin“ nun auch die Redaktion von autonet.at.

Kommentar hinterlassen