Franchise Messe 2014 steigt am 7. und 8. November 2014 in der Wiener Stadthalle

27

August

2014

Die Franchise Messe richtet sich an neue und bestehende Franchise-Nehmer, potentielle Franchise-Geber und alle, die sich über Franchising informieren wollen.

Franchising ist eine sehr attraktive Alternative der Selbstständigkeit. Gerade in Krisenzeiten beschäftigen sich viele Menschen aufgrund des unsicheren Arbeitsmarktes mit dem Thema Selbständigkeit. Laut Österreichischem Franchise-Verband (ÖFV) erwirtschaften derzeit rund 420 Franchise-Systeme einen Jahresumsatz von knapp 8 Milliarden Euro. In den Sparten dominiert der Handel, gefolgt vom Dienstleistungsbereich, der Gastronomie und dem Sektor Herstellung. Die 3. Franchise Messe knüpft an den bisherigen Erfolge an und informiert zwei Tage lang über die vielfältigen Franchise-Systeme in den verschiedensten Branchen. Vom 7. bis 8. November 2014 öffnet die Franchise Messe in der Wiener Stadthalle zum dritten Mal ihre Pforten. Sie richtet sich an neue und bestehende Franchise-Nehmer, potentielle Franchise-Geber und alle, die sich über Franchising informieren wollen. In interaktiven und kreativen Präsentationen stellen namhafte Aussteller ihre Franchise-Konzepte vor. Dazu gehören österreichische Firmen wie Ankerbrot ebenso wie international tätige Unternehmen wie Mrs.Sporty. Vorträge ergänzen das Messe-Angebot: Die Themenvielfalt reicht von der optimalen Finanzierung, über Know-how zu Franchise-Verträgen bis zum Karriere-Netzwerk für den Start.

FM_2012_217

 

Vom 7. bis 8. November 2014 öffnet die Franchise Messe in der Wiener Stadthalle zum dritten Mal ihre Pforten. 

Kommentar hinterlassen