Etatwechsel des Monats

01

Februar

2010

M2 kommuniziert für HUBER Shop

HUBER Shop (www.hubershop.at) hat mit dem Kommunikationsunternehmen M2 communication + consulting (www.m2coco.com) seinen Partner für strategische Öffentlichkeitsarbeit gefunden. Ab sofort zeichnet M2 für sämtliche PR-Agenden und die Corporate Communications des österreichischen Wäschefilialisten verantwortlich. Mit rund 70 stationären Filialen zählt HUBER Shop zu einem der größten österreichischen Wäschefilialisten. Als Multibrander führt das Unternehmen neben den Marken Skiny, Huber und Hanro aus eigenem Hause auch führende internationale Top-Marken wie Chantelle, Passionata, Falke. Mit der Eröffnung des neuen Concept-Stores am 22. Jänner 2010 in Salzburg setzt HUBER Shop ein weiteres Zeichen in der dynamischen Entwicklung der HUBER Shops sowie in den Standort Österreich. HUBER Shop ist eine Tochter der HUBER Holding AG – unter dem Dach der Holding vereinen sich die Marken Skiny, Huber, Hanro, die Stoffproduktionsfirma HUBER Tricot GmbH und die Einzelhandelsfirma HUBER Shop GmbH.


Mit rund 70 stationären Filialen zählt HUBER Shop zu einem der größten österreichischen Wäschefilialisten.

Megabord Soravia vergibt PR- und Werbeetat

gantnerundenzi (www.gantnerundenzi.at) und Himmelhoch PR (www.himmelhoch.at) betreuen Megabord Soravia (www.werbeplakat.com).

Der PR-Etat rund um die Agenden von Megaboard Soravia gehen an Himmelhoch PR, der Werbeauftritt des Unternehmens wird künftig von ganterundenzi verantwortet.

Trimedia/Grayling kommuniziert für Bast AG

Das Private-Equity-Unternehmen Bast AG (www.bast-ag.at) betraut die Agentur Trimedia/Grayling (www.trimedia.at) mit seinen gesamten PR-Agenden in Österreich.

Seit 2006 ist die Bast AG in Wien tätig. Das Private-Equity-Unternehmen hält aktuell Beteiligungen an vier Portfolio-Unternehmen, die zu hundert Prozent eigenkapitalfinanziert sind. Der Fokus liegt auf Investitionen in Wachstums- und Zukunftsbranchen.
 Trimedia/Grayling soll sich um die strategische Positionierung, laufende Kommunikationsberatung und klassische Medienarbeit der Bast AG kümmern.

Tetra Pak Österreich vertraut auf pr-unit

Mit Jänner 2010 legte Tetra Pak Österreich (www.tetrapak.com/AT) seine PR-Agenden in die Hände der Wiener Agentur pr-unit (www.pr-unit.at). Das Team rund um Julia Köberl wird den Marktführer im Bereich Getränkekartonverpackungen – mit Schwerpunkt Milch- und Fruchtsäfte – in allen Agenden der Pressearbeit sowie der strategischen Kommunikationsberatung betreuen. „Wir konnten in der bereits fünfjährigen Zusammenarbeit mit pr unit im Eventbereich beste Erfahrungen sammeln und freuen uns, nun auch im Public Relations Sektor auf die Kontakte, Erfahrungen und Leistungen von Frau Köberl zurückgreifen zu können.“, erklärt Tetra Pak Marketing & Communication Managerin Mag. (FH) Carina J. Wallner die kürzlich geschlossene Kooperation.
„Neben der klassischen Produkt- und Unternehmens-PR werden wir Tetra Pak dabei unterstützen, die Marke emotional aufzuladen und die Kernbotschaften, Argumente und Eigenschaften, welche das Unternehmen auszeichnen, optimal zu platzieren und zu kommunizieren.“, fasst Köberl die neue Aufgabe für ihre Agentur zusammen.

PR-Agentur loebell&nordberg betreut Golden Caravan

Die Wiener PR-Agentur loebell&nordberg (www.loebellnordberg.com) übernimmt ab sofort die Kommunikationsagenden für Golden Caravan in Wien (www.goldencaravan.com) . Das luxuriöse family&friends-Verkaufsevent von Haute Couture Designer Labels, das in anderen europäischen Metropolen wie Paris oder London bereits zum saisonalen Modehighlight gehört, macht im Frühling 2010 erstmals in Wien Station. „Wir freuen uns, das Sales Event Golden Caravan im Rahmen seiner Wien Prämiere PR-mässig unterstützen zu dürfen“, erklären Annabel Loebell und Grazia Nordberg, die Inhaberinnen von loebell&nordberg über den neuen PR-Etat.


Annabel Loebell und Grazia Nordberg freuen sich über einen neuen PR-Etat.

Ecker & Partner setzt Sony Computer Entertainment Austria auf seine Kundenliste

Die Wiener Agentur Ecker & Partner (www.eup.at) berät Sony Computer Entertainment Austria (at.playstation.com) seit Beginn des Jahres in allen strategischen, konzeptionellen und operativen PR-Fragen. Die Agentur am Loquaiplatz übernimmt die Agenden von Marlies Frey, die sich in Zukunft verstärkt dem Marketing innerhalb des Unternehmens widmen wird. „Wir freuen uns besonders, für ein bekanntes und spannendes Produkt wie PlayStation kommunizieren zu können. Unser vorrangiges Ziel ist es, die Attraktivität der Marke und ihrer Produkte zu verdeutlichen und durch kontinuierliche Medienarbeit einerseits die Position in Fachmedien zu stärken, andererseits das Mediennetzwerk auszubauen“, erklärt Anna Harmer, Unit-Leiterin bei Ecker & Partner. Ecker & Partner wird als Anlaufstelle für Journalisten fungieren und sich neben klassischer Pressearbeit auch um die Konzeptionierung und Umsetzung von Medienkooperationen und Presse-Events kümmern.

Kommentar hinterlassen