Etatwechsel des Monats

27

Mai

2009

Courage pr gewinnt Domicil-Etat

Die Wiener PR-Agentur Courage pr (www.couragepr.at) übernimmt die Kommunikationsagenden von Domicil, einem Einrichtungsgeschäft für Hotels, Restaurants, Wellness-Oasen, Apartments und Events. „Mit Courage pr haben wir uns eine Agentur an Board geholt, die über das entscheidende Know How im Bereich Interior und Design verfügt. Die Liebe zu schönen Dingen und dem Hauch Luxus muss unsere PR-Agentur unbedingt mitbringen, mit Courage pr haben wir in allen Belangen einen kompetenten Partner gefunden“, so Bezona Jesionek, Geschäftsführerin von Domicil.

Domicil wurde 1978 in Deutschland gegründet und ist ebenda mit über 20 Filialen vertreten. Vor kurzem wurde in Wien die erste Filiale eröffnet.

no.sugar werkt für das Lebensministerium

Das Lebensministerium (www.lebensministerium.at) legt das Österreichische Umweltzeichen auf Marketing- und PR-Ebene in die Hände der Agentur no.sugar (www.nosugar.at).

Seit Anfang 2009 betreut und überarbeitet no.sugar das Österreichische Umweltzeichen des Lebensministeriums auf Marketing- und PR-Ebene. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Linzenznehmern aus Tourismus, Bildung und Produktwirtschaft. Momentan werkt no.sugar vorwiegend an einem neuen Außenauftritt des Österreichischen Umweltzeichens. Parallel dazu werden Workshops und Starterkits für die Lizenznehmer Marke entwickelt: Die Betriebe aus Tourismus, Bildung sowie Produkthersteller erhalten im Laufe des Jahres Materialien zur optimalen Nutzung ihres Gütesiegels. Fragen dazu räumt no.sugar mittels der Umweltzeichen-Serviceline aus dem Weg. Damit das von Friedensreich Hundertwasser entworfene Label noch stärker in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, entwickelt no.sugar ein umfangreiches Maßnahmenpaket.

Dr. Neureiter-PR betreut das Austria Center Vienna

Zeitgleich mit der Neuordnung der PR- und Marketingagenden beim Austria Center Vienna (www.acv.art) – Barbara Ranzenhofer ist dort die neue PR- und Marketingverantwortliche – übernimmt Dr. Neureiter-PR (www.neureiter.at) die Öffentlichkeitsarbeit für das ACV. Das Aufgabengebiet der Agentur umfasst neben der laufenden Medienarbeit mit Schwerpunkt im Bereich der Fach- und Wirtschaftspresse auch die Betreuung des jährlichen Geschäftsberichtes. Die Agentur verfügt über langjährige Erfahrungen in Veranstaltungs- und Kongress-PR und betreut unter anderem sehr erfolgreich die Envietech, Europäischer Kongress für Umwelttechnik und Erneuerbare Energien, der erstmals 2008 im ACV stattfand.

Skills Group setzt Immo-Unternehmen First Mallorca auf die Kundenliste

First Mallorca (www.firstmallorca.com), eines der führenden Immobilienunternehmen der Balearen-Insel, verstärkt seine Österreich-Aktivitäten und setzt dabei auf die PR-Kompetenz der Wiener 
Agentur The Skills Group (www.skills.at). Unter der Führung von Renate Skoff soll das Team dafür sorgen, dass die Österreicher das spezielle Lebensgefühl und die Möglichkeiten eines Eigenheims auf Mallorca schätzen lernen. Mit im Team sind Petra Mittl und Skills-Partner Jürgen H. Gangoly. Arbeitsschwerpunkte der Agentur sind die Positionierung von Management und Unternehmen in Österreich, strategische Beratung sowie Medienarbeit.

Agentur Milestones kommuniziert für Ökopharm

Seit Anfang Mai kommuniziert Milestones in Public Relations (www.minc.at) für Ökopharm (www.oekopharm.com). Das Unternehmen aus dem Lungau entwickelt Nahrungsergänzungsmittel und betreibt seit mehr als 20 Jahren biochemische und klinische Forschung auf dem Gebiet ernährungsbedingter Erkrankungen. Als Ergebnis dieser Forschungen entstanden mehr als ein Dutzend Verfahrens- und Anwendungspatente.

markant betreut Raiffeisen Factor Bank

Die Wiener Kommunikationsagentur markant betreut neuerdings die Raiffeisen Factor Bank (www.raiffeisen-factorbank.at). Die Agentur betreut den Kunden bei der generellen Kommunikation, Unterstützung bei der Betreuung bei den Raiffeisenbanken und Imageaufbau am Markt.


Markant-Boss Wolfgang Übl darf sich über einen Neukunden freuen: die Raiffeisen Factor Bank.

Temmel, Seywald & Partner gewinnt Rechtsanwaltskanzlei HLMK als Neukunden

Die auf Anlegerschutz, Kapitalmarktrecht und Unternehmenstransaktionen spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei HLMK hat die Wiener PR-Agentur Temmel, Seywald & Partner (www.temmel-seywald.at) mit ihren Kommunikationsagenden in Österreich beauftragt. „Ziel ist es, die hochspezialisierte Wirtschaftskanzlei als erste Adresse für mageschneiderte Lösungen in Rechtsfragen zu positionieren“, lässt die Agentur verlauten.

Zowack PR & Communications übernimmt PR-Betreuung von Häagen-Dazs

Die PR-Agentur von Dr. Martina Zowack (www.zowack.com) übernimmt die PR und Medienarbeit für die Premium-Eis-Marke Häagen-Dazs in Österreich. Nach dem Gewinn des Kommunikationsetats der Schlumberger AG kann Zowack bereits auf einen weiteren, renommierten neuen Kunden verweisen:eben Häagen-Dazs, den führenden Hersteller von Premium-Eiscreme., derauf eine lange Tradition zurückblickt. Die polnische Einwandererfamilie Mattus begann zu Beginn der Zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts im New Yorker Stadtteil Brooklyn mit der Herstellung und dem Verkauf von Fruchteis in einem kleinen, aber feinen mobilen Eiscafé. Der Sohn der Familie, Reuben Mattus, übernahm den Betrieb und baute ihn aus. Ab 1961 verkaufte er seine Eisspezialitäten unter dem Namen „Häagen-Dazs“ (gesprochen: Haagen-Dass). Heute ist Eis von Häagen-Dazs (www.haagen-dazs.at) in über 50 Ländern erhältlich und wird vom US-amerikanischen Lebensmittelkonzern General Mills über Niederlassungen in Europa produziert und vertrieben.

Trimedia gewinnt PR-Etat von Coca-Cola Österreich

Der PR-Etat von Coca-Cola Österreich wandert von der Agentur Hochegger|Com zu Trimedia Communications Austria (www.trimedia.at).

Die von Sepp Tschernutter geleitete PR-Agentur übernimmt für Coca-Cola Österreich die Aufgabenfelder strategische Kommunikationsberatung, Produkt- und Krisen-PR sowie Lobbying. „Wir wollen
weiterhin mit der Zeit gehen und uns noch dynamischer und innovativer bewegen. Für uns war es daher wichtig, den Markt nach den besten Partnern für eine Zusammenarbeit zu screenen“, begründet Philipp Bodzenta, Head of Communication and Public Affairs Coca-Cola Alpine, die Neuausschreibung des Etats. 
Darüber hinaus feiert Coca-Cola in Österreich heuer sein 80-Jahr-Jubiläum und das soll das mit umfassenden Kommunikationsaktivitäten begangen werden Bodzenta: „Wir kommen aus keiner schlechten Agenturbeziehung. Hochegger hat uns schließlich viele Jahre hindurch professionell betreut und wir sind im guten Einvernehmen auseinander gegangen. Unser Interesse war offen zu sein für Neues.“

Kommentar hinterlassen