Etatwechsel des Monats

28

März

2009

Schlumberger AG beauftragt Zowack PR & Communications

Die eben erst gegründete Agentur Zowack PR & Communications (www.zowack.com) hat die Schlumberger AG (www.schlumberger.at ) als neuen Kunden gewonnen. Die junge Agentur von Martina Zowack wird den Leiter der Schlumberger-Unternehmenskommunikation in der PR und Medienarbeit unterstützen.


Martina Zowack betreut mit ihrer Agentur Schlumberger.

Trimedia gewinnt PR-Etat von Neckermann Versand

Neckermann Versand Österreich (www.neckermann.at) beauftragt Trimedia Communictions (www.trimedia.at) mit der Betreuung ihrer PR-Agenden. Der Etat umfasst strategische Kommunikationsberatung sowie Produkt PR in Österreich. „Das Jubiläumsjahr 2009 ist für uns Anlass, um mit einem professionellen Partner wie Trimedia mit gezielten Kommunikationsaktivitäten zu starten“, so Jürgen Schmitt, Vorstand der Neckermann Versand Österreich AG. „Mit unseren geplanten PR-Aktivitäten – auch rund um das Jubiläum – wollen wir diese Zielgruppen noch intensiver ansprechen“, so Trimedia-Geschäftsführerin Sigrid Krupica, die für den Bereich Consumer Brands verantwortlich ist.

M2 communications + consulting betreut Tiffany & Co

Die PR-Agentur M2 communications + consulting (www.m2coco.com) betreut den Juwelier Tiffany & Co in allen Kommunikationsbelangen.

 Das 1837 in New York gegründete Unternehmen legt seine strategische Öffentlichkeitsarbeit in Österreich ab sofort in die Hände der Wiener Kommunikationsagentur. Die Schwerpunkte der kommunikativen Zusammenarbeit werden auf Produkt- und Marken PR sowie auf Veranstaltungen liegen.

ikp legt sich für Ärztekammer Salzburg ins Zeug

Die Standesvertretung der Ärztinnen und Ärzte in Salzburg kümmert sich in diesem Jahr verstärkt um den Kommunikationsauftritt der Kammer und vertraut dabei auf die Unterstützung er Agentur ikp (www.ikp.at). Die Agentur hat im Dezember 2008 und Jänner 2009 für die Salzburger Ärztekammer (www.aeksbg.at) eine Analyse der internen Kommunikationsmittel Mitgliederzeitschrift, Newsletter und Intranet durchgeführt. ikp und die Werbeagentur die fliegenden fische wurden beauftragt, die bestehenden internen Medien (Zeitung, Website, Newsletter) inhaltlich und formal neu zu konzipieren.“

Unique Relations betreut Dr. Wagner Hotels

Die vom einstigen SPÖ-Kanzler-Coach und Lobbyisten Joe Kalina unter dem Dach der Werbeagentur Unique ins Leben gerufene PR-Agentur Unique Relations (www.unique-relations.at) holt sich den Etat für den Markenausbau der Wagner Vital- und Kurhotels (www.heilbad.at).

Die Agentur für strategische Beratung und Öffentlichkeitsarbeit soll die Qualität und Philosophie der Marke Dr. Dr. Stephan Wagner über verschiedene Kanäle bis zum Kurgast kommunizieren.

Zwei Neukungen für AD:ITORIAL

AD:ITORIAL (www.aditorial.at) hat zwei neue Kunden aus den Bereichen Bildung und Migration an Land gezogen: Die Wiener Text- und PR-Agentur ist für die Pressearbeit der „Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung“ sowie der Organisation „START-Wien“ verantwortlich. Für die „Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung“ betreut AD:ITORIAL unter anderem die PR rund um den „Tag der Weiterbildung“, der kürzlich erstmals in Österreich stattfand. Zweiter Neukunde ist START-Wien: AD:ITORIAL betreut die gesamte Pressearbeit des Stipendienprogramms, das begabte und engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund fördert. Initiiert wurde START-Wien von der Crespo Foundation, Unterstützung kommt weiters vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur und der Wirtschaftskammer Wien.

Trimedia koordiniert PR- und Werbung für die NÖ Landesausstellung 2009 in Tschechien

Trimedia Communcations Austria (www.trimedia.at) wird gemeinsam mit ihrer Schwesteragentur Mmd die Kommunikationsarbeit für die grenzüberschreitende Niederösterreichische Landesausstellung in der Tschechischen Republik koordinieren, Titel der Ausstellung: „Österreich.Tschechien. geteilt – getrennt – vereint.“. Die Niederösterreichische Landesausstellung findet von 18. April bis 1. November 2009 in Horn, Raabs und Telč statt. Zur Aufgabe der Agentur gehören die strategische Beratung in allen Kommunikationsfragen, sowie die laufende regionale und bundesweite Medienarbeit und Koordination der Werbekampagne in Tschechien.

com_unit betreut Peterquelle

Die Mineralwassermarke Peterquelle (www.peterquelle.at) will 2009 regional ihren Marktanteil vergrößern und auch international reüssieren, wie Wolfgang Mitterbäck, Geschäftsführer des südsteirischen Mineralwassererzeugers erklärt. Unterstützt wird das Unternehmen dabei von der Wiener PR-Agentur com_unit (www.comunit.at). Peter Sitte, Geschäftsführer von com_unit, erklärt dazu: „Für die Expansion nach Süddeutschland konnten wir den Starkoch Johann Lafer gewinnen. Mit dem Spitzenkoch als Testimonial sind wir mit der Marke SteirerQuell auf dem deutschen Markt bereits sehr erfolgreich unterwegs Die Peterquelle sprudelt zwischen Tradition und Innovation aus Österreich. Jetzt gilt es die Marke Schritt für Schritt auch international zu präsentieren. Dafür setzen wir auf Public Relations, strategisches Business-Lobbying und auf prominente Marken-Fürsprecher, so genannte Brand-Advocates wie Johann Lafer.“

Agentur Skills betreut Thermenbetreiber Vamed Vitality World

Die Wiener Agentur The Skills Group (www.skills.at) konnte sich die Gesamtbetreuung des Thermenbetreibers Vamed Vitality World sichern. Die Vamed Vitality World vereint derzeit sechs Thermen- und Gesundheitsresorts: den Aqua Dome – Tirol Therme Längenfeld, die Therme Geinberg, die Therme Laa – Hotel & Spa, die Therme Wien-Oberlaa, das Dungl Medical-Vital Resort und das Gesundheitszentrum Bad Sauerbrunn. In den kommenden beiden Jahren wird sich die Gruppe um die St. Martins Therme & Lodge (Eröffnung: Ende 2009) und das Resort Kaprun (Eröffnung: 2010) vergrößern. Der Arbeitsschwerpunkt der Agentur wird neben der Medienarbeit auch auf der strategischen Beratung und der Betreuung von Großprojekten liegen.

alphaaffairs gewinnt
Chiquita-PR-Etat

Die Wiener PR-Agentur alphaaffairs (www.alphaaffairs.at) gewinnt den Etat der Produktkommunikation für Chiquita Österreich.

Chiquita bringt in Österreich Smoothies mit Zusatznutzen auf den Markt. Unter dem Namen „Superfruits“ gibt es in den USA bereits seit längerem Smoothies, die zusätzlich gesundheitswirksame Inhaltsstoffe haben. Die PR-Agentur alphaaffairs wurde von Chiquita Österreich (www.chiquita.at ) damit beauftragt, Superfruits und ihre Wirkung bei den Konsumenten wie bei Gesundhets- und Ernährungsexperten bekannt zu machen. Das Lebensmittelteam der Agentur rund um Gabriela Walsch und Johanna Sommer wird den Marktauftritt der Chiquita-Marke Superfruits im April begleiten, die Aufgaben reichen von Stakeholderkommunikation bis hin zu zielgruppenspezifische Samplings.

PR Plus kümmert sich um PR für ATS Urlaubsbörse

Die Wiener Agentur PR Plus (www.prplus.at) von Charlotte Rettenbacher-Ludwig übernimmt ab sofort um die Kommunikationsagenden des Last Minute Reisebüros ATS Urlaubsbörse.

 Suleiman Dado, Geschäftsführer der ATS Urlaubsbörse, erklärt zur Etatvergabe: „Gerade im Jubiläumsjahr 2009, in dem wir unseren Kunden etliche Aktionen bieten, ist professionelle Kommunikation für den Erfolg entscheidend. Daher habe ich die renommierte Agentur PR Plus damit beauftragt.“ PR Plus hatte die ATS Urlaubsbörse bereits in den Jahren 2001 bis 2003 in Sachen Pressearbeit betreut. Das Jubiläum soll zum Anlass genommen werden, die Öffentlichkeit über den Erfolg, die exklusiven Reiseangebote, die attraktiven Flugpreise und die hohe Beratungsqualität in den sechs Wiener Filialen zu informieren.


Charlotte Rettenbacher-Ludwig darf sich über einen neuen (alten) Etat freuen.

Mobilkom Austria setzt auf Trimedia Communications

Seit Jahresbeginn betreut die Wiener PR-Agentur Trimedia Communications Austria (www.trimedia.at) die PR-Agenden von Mobilkom Austria. Trimedia konnte den Etat mit einem umfassenden, integrierten Konzept für strategische Positionierung, Produkt-PR, Interne Kommunikation, Corporate Communications und Corporate Responsibility gewinnen. Künftig will die Agentur die Merkmale Netzqualität, Innovatinsführerschaft und Servicequalität des Mobilfunkers noch stärker hervorstreichen.
 Den PR-Etat der Mobilkom Austria betreute zuletzt die Agentur Hochegger|Com.

Kommentar hinterlassen