The Skills Group gestaltet die Info-Kampagne für die Arbeiterkammer-Wahl 2009

Die Wiener PR-Agentur The Skills Group (www.skills.at) hat die Ausschreibung für die Entwicklung und Gestaltung der Informationskampagne zur Wiener AK-Wahl gewonnen, die vom 5. bis 18. Mai 2009 stattfinden wird. Das von Skills entwickelte strategische Gesamtkonzept konnte sich im Rahmen einer Wettbewerbspräsentation gegen vier weitere Mitbewerber durchsetzen. Ziel der Kampagne ist es, die über 600.000 wahlberechtigten Mitglieder der AK Wien über die Brief- und Betriebswahlen zu informieren und zur Wahl zu mobilisieren. Der Schwerpunkt der Kampagne liegt dabei im Bereich der direkten Kommunikation mit den Mitgliedern.

PR Plus gewinnt Etat des Tourismusverbandes Bad Waltersdorf

Die Agentur PR-Plus (www.prplus.at) von Charlotte Rettenbacher-Ludwig übernimmt die Pressearbeit für den Tourismusverband Bad Waltersdorf in Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol. „2009 wird ein spannendes Jahr, in dem wir den Gästen unserer Region Neues bieten werden. So eröffnet im Frühjahr ein modernes 4-Sterne-Hotel direkt am 18-Loch-Golfplatz. Weiters werden wir unser Gesundheits-, Wellness- und Freizeitangebot unter dem Titel „steirische Gesundheit“ verfeinern. Um unsere Themen bestmöglich zu kommunizieren, haben wir unsere Pressearbeit PR Plus übertragen“, erklärt Christian Rechberger, Tourismusdirektor Bad Waltersdorf.

Neuer PR-Kunde für viennabrand: Naturkosmetik-Hersteller KORRES

Planète Parfums Österreich hat die Agentur viennabrand (www.viennabrand.at) ab sofort mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Marke KORRES (www.korres.com) in Österreich beauftragt. Mit gezielten PR-Maßnahmen soll die Kosmetikmarke im österreichischen Markt als hochwertige Beauty-Marke positioniert werden. Das Unternehmen wurde 1996 von George Korres in Athen gegründet und ist heute weltweit in 30 Ländern mit Flagship-Stores in London, New York und Peking, sowie Stores in ganz Europa und Shanghai präsent. Das Sortiment von KORRES besteht aus 500 Produkten für Haut, Haare, einer Make-up Linie, einer Sonnenschutzlinie, sowie Kräuterpräparaten und wird aus rein natürlichen Extrakten hergestellt.

hai.at gewinnt Ephesos als Kunden

Die agentur hai.at (www.agentur-hai.at) betreut ein renommiertestes Forschungsprojekt aus Österreich in Sachen PR. Die Kommunikationsagentur aus Wien wurde mit der PR sowie dem Sponsoring für die „Grabung Ephesos“ des ÖAI beauftragt. Seit 114 Jahren ist die „Grabung Ephesos“ des Österreichischen Archäologischen Institutes Bestandteil der österreichischen Archäologie. Die Ausgrabung liegt rund 70 km südlich von Izmir, nahe der türkischen Westägäis-Küste. 2008 waren 166 Wissenschafter aus 12 Ländern, hauptsächlich aus Österreich, der Türkei und Deutschland tätig und insgesamt 228 Personen beschäftigt.

PR-Agentur schön & gut gewinnt eine Reihe von Wintermarken

Die Wiener Agentur schön & gut (www.schoenundgut.net) betreut ab sofort die PR-Etats von Ride Snowboards, Line Skis, Full Tilt skiboots, Adio Footwear und Planet Earth Clothing für D-A-CH. Besagte Marken vertrauen auf die Kompetenz der Agentur mit Schwerpunkten auf Jugend, Mode und Lifestyle für die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Robert Weinfurter und sein Team entwickeln die Konzepte für die Kunden und greifen dabei auf ein etabliertes, international agierendes Netzwerk von Spezialisten aus den breit gefächerten Bereichen kontemporärer Kunst, Kultur und Medien zurück.

Panthercom gewinnt Landhotels-Etat

Die Grazer PR-Agentur Panthercom (www.panthercom.at) gewinnt den PR-Etat der Landhotels.

Bisher wurden die Landhotels Österreich (www.landhotels.at) von der Düsseldorfer Agentur Alavia betreut. Panthercom kümmert sich ab sofort um die klassische Medienarbeit und die Pressereisen des in Linz ansässigen Unternehmens. Die seit zehn Jahren bestehende Marke Landhotels verfügt über rund 60 Mitgliedsbetriebe in Österreich, die besonderen Wert auf Gastlichkeit, Tradition und Brauchtum legen. Agenturchef Achim Ertl und sein Team werden sich auch außerhalb der österreichischen Grenzen in Deutschland und der Schweiz um die Medienarbeit kümmern.

Drei Neukunden für AiGNER PR

Besser hätte das Jahr 2009 für die Wiener PR-Agentur AiGNER PR (www.aigner-pr.at) nicht beginnen können. Mit drei Neukunden – dem Trainingsanbieter Dale Carnegie Austria, dem Karriereportal Monster Worldwide Austria und dem Beratungsunternehmen ÖSB-Consulting – legte man trotz der allgemein wirtschaftlich schwierigen Rahmenbedingungen einen Blitzstart ins Geschäftsjahr 2009 hin.Den internationalen Trainingsanbieter Dale Carnegie (www.dale-carnegie.at) betreut die Wiener PR in Österreich mit Full Service von der klassischen Werbung über PR bis hin zu Medien-Kooperationen und Events. Für die Online-Jobbörse Monster (www.monster.at) ist AiGNER PR im Bereich klassische Presse- und Medienarbeit tätig, nachdem man bereits im Vorjahr – gemeinsam mit Event-Partner facts & e.motions das 10-Jahres-Jubiläum des Unternehmens in Österreich ausgerichtet hatte. Das Beratungsunternehmen ÖSB-Consulting unterstützt AiGNER PR in der Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt „Formel 1” (www.formel-eins.at) ein Förderprogramm für Mikrounternehmen, gespeist aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit und des Europäischen Sozialfonds, welches ÖSB-Consulting in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und dem Wifi Wien umsetzt.


Peter Aigner, Gründer und Geschäftsführer von Aigner PR, und Agenturleiterin Hei Hrusa haben angesichts dreier Neukunden gut lachen.

Kommentar hinterlassen