Ecker & Partner kommuniziert für ventocom

Bereits seit Herbst 3024 berät Ecker & Partner das Team der ventocom GmbH in sämtlichen Belangen der strategischen Kommunikation und Medienarbeit. Die ventocom agiert als virtueller Netzbetreiber (MVNO – Mobile Virtual Network Operator) und ermöglicht auch branchenfremden Marken den Einstieg in den Mobilfunkmarkt. Das Unternehmen wurde 2013 vom Mobilfunkprofi Michael Krammer und einigen langjährigen Weggefährten gegründet. Einer der Höhepunkte der bisherigen Zusammenarbeit zwischen Ecker & Partner und dem Team von ventocom war der Launch des ersten österreichischen virtuellen Netzbetreibers: Die Eigenmarkenfamilie der Hofer KG wurde um das zugkräftige Telekom-Produkt „HoT“ erweitert. ventocom zeichnet dabei als Partner von Hofer verantwortlich für die Produkt- und Tarifentwicklung, steuert die technische Plattform bei und wickelt sämtliche Mobilfunkleistungen ab. Hofer wiederum kümmert sich um Marketing und Vertrieb. Ecker und Partner begleitete das Team der ventocom bei allen Kommunikationsmaßnahmen rund um den Start des neuen Mobilfunk-Angebots und fungiert als externe Pressestelle sowie Ansprechpartner für die Medien. Mit HoT ging erstmals ein völlig neues Produkt an den Start: Das Angebot vereint das Beste aus Wertkarte und Tarif und unterscheidet sich durch maximale Flexibilität und höchste Kostensicherheit von herkömmlichen Tarifen.  Die ventocom wird federführend von Geschäftsführer Axel Zuschmann und Senior Beraterin Barbara Puhr-Gall betreut – beide verfügen über jahrelange Erfahrung im Mobilfunk- bzw. Telekommunikations-Bereich. „ventocom setzt mit seinem Geschäftsmodell neue Maßstäbe im heimischen Mobilfunk. Es ist immer eine besondere Herausforderung, neue Produkte oder Dienstleistungen rund um ihren Markteintritt kommunikativ zu begleiten. Der Mobilfunkmarkt in Österreich ist seit jeher dynamisch, das Thema „Handy und Tarife“ ist hoch emotional und die Kunden sind anspruchsvoll – das fordert auch uns in der Kommunikationsarbeit stets aufs Neue!“, so Axel Zuschmann, geschäftsführender Gesellschafter von Ecker & Partner. „Das Team von Ecker & Partner besitzt jahrelange Mobilfunkerfahrung, versteht die Branche im Detail und ist mit Leidenschaft bei der Sache. Das spürt man und das macht die Zusammenarbeit erfolgreich! Der Start von HoT war ein Meilenstein. Diesen Schwung wollen wir für die nächsten sehr konkreten Projekte mitnehmen, denn wir haben noch viele Ideen“, so Michael Krammer, geschäftsführender Gesellschafter der ventocom.

Axel Zuschmann - eup.at

Axel Zuschmann, geschäftsführender Gesellschafter von Ecker & Partner, freut sich über den Neukunden ventocom.

 Motel One checkt Himmelhoch ein

Die Wiener PR-Agentur Himmelhoch erweitert ihr Kundenportfolio und freut sich über einen Neukundenzugang aus der Hotelbranche. Ab sofort übernimmt die PR-Agentur von Eva Mandl die Beratung und Betreuung der externen Kommunikationsaktivitäten von Motel One in Österreich. Im Fokus stehen neben der klassischen Medienarbeit, kreative Maßnahmen und Event-PR. „Wir sind überzeugt, mit der kreativen Denkweise und der effektiven Medienarbeit von Himmelhoch einen erfahrenen und kompetenten Partner für unsere Positionierung in Österreich gewonnen zu haben“, erklärt Ursula Schelle-Müller, CMO der Motel One Group, über die neue Zusammenarbeit. Das 2000 gegründete Unternehmen Motel One mit Sitz in München bietet mit seinem Konzept „viel Design für wenig Geld“ hohe Servicestandards, hochwertige Materialien und gutes Design an erstklassigen innerstädtischen Standorten und überzeugt damit in fünf Häusern in Österreich und über 40 Hotels in, Deutschland, Großbritannien, Belgien und der Tschechischen Republik. Als erstes großes Projekt wartet auf Himmelhoch nun die PR-Betreuung der Eröffnung des Motel One Wien-Staatsoper, viele weitere Aktivitäten folgen. „Ganz nach dem Konzept von Motel One wollen wir unserem neuen Kunden viel Design und hohe Servicequalität entgegenbringen – eine Herausforderung, auf die wir uns schon sehr freuen“, sagt Eva Mandl, Gründerin und Geschäftsführerin von Himmelhoch.

Eva Mandl_Katharina Hofer_c_Himmelhoch

Arbeiten ab sofort zusammen: Eva Mandl, Himmelhoch und Ursula Schelle-Müller, CMO der Motel One Group.

Die Agenturen Skills und ikp kommunizieren für RB Österreich

RB (vormals Reckitt Benckiser), weltweit führender Hersteller von Markenprodukten wie Scholl, Durex, Finish, Strepsils oder Nurofen, legt die PR-Agenden in Österreich ab sofort in die Hände von zwei Agenturen. Während sich ikp wie bisher um den Bereich Consumer Health (OTC) kümmern wird, ist Skills für die Kommunikation im Bereich Hygiene & Haushalt sowie für allgemeine Medienanfragen zum Konzern verantwortlich. „Der breite Themenradius mit zahlreichen etablierten Marken lässt viel Spielraum für interessante und kreative Projekte. Wir freuen uns darauf, neue Kommunikationsideen zur weiteren Steigerung des Markenerfolgs von RB entwickeln zu dürfen“, sagt Jörg Wollmann, verantwortlicher Managing Partner und Geschäftsführer von Skills. „Bei den OTC-Produkten von RB geht es primär um Aufklärung. Die Herausforderung ist dabei, Gesundheitsthemen mit medizinischer Fachkompetenz und mit dem nötigen Einfühlungsvermögen darzustellen. 2014 haben wir bereits viele spannende Projekte gemeinsam umgesetzt. Daher freuen wir uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen“, so Susanne Hudelist, Managing Partner von ikp Wien.  RB hat es sich zum Ziel gemacht, besonders in den Bereichen Health und Hygiene weiter zu wachsen. Mit dem internationalen Agenturnetzwerk FleishmanHillard (Omnicom Group) hat sich der Global Player umfassende Beraterkompetenz auf Senior-Level ins Boot geholt. Sämtliche PR-Agenden der DACH-Region werden von FleishmanHillard  koordiniert.

skills_Wollmann

Kommunizieren beide für RB (vormals Reckitt Benckiser) in Österreich: Jörg Wollmann, Managing Partner und Geschäftsführer von Skills …

ikp_Hudelist

… sowie so Susanne Hudelist, Managing Partner von ikp Wien.

 

Kommentar hinterlassen