Absolut PR gewinnt Schokothek als Neukunden

Absolut PR hat mit Jänner 2014 die PR-Agenden der Schokothek übernommen. Das Unternehmen verkauft in 15 Filialen im Osten Österreichs frische Süßwaren und einzigartige Geschenkkreationen – von vornehmen Schokolade-Markenprodukten bis zu Fruchtgummis oder Spezialsüßwaren-Kreationen. „Schokolade und gute PR haben ja etwas gemeinsam – beide verführen“, so Mag. Karin Munk, Geschäftsführerin von Absolut PR. Unter dem neuen Geschäftsführer und Miteigentümer der Schokothek, Ralf Teschmit, will die Schokothek so richtig durchstarten – und dabei braucht sie einen starken Partner. „Ich kenne das Team von Frau Munk schon seit vielen Jahren als Kompetenzzentrum für wirklich gute PR. Ich sehe in Absolut PR den absolut richtigen Partner für unsere neue Entwicklungsphase“, so Ralf Teschmit. Absolut PR ist eine PR-Agentur mit Sitz in Gablitz. Geführt wird das Unternehmen von Karin Munk, die mit ihrem Team auf eine lange Referenzliste mit vielen erfolgreichen Unternehmen verweisen kann: darunter cremesso, Café Royal, Segafredo, die Wiener Kaffeesieder, Lekkerland, die Skigebiete Hochkar, Ötscher, Hinterstoder und Wurzeralm.

Munk Karin

Karin Munk freut sich über süßen Neuzuwachs auf der Kundenliste von Absolut PR.

loebell&nordberg übernimmt PR für die spanische Hotelkette Meliá International in Wien

Die Wiener Full-Service-Agentur loebell&nordberg begleitet die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International mit Pressearbeit und strategischer Beratung bei ihrem Markteintritt in Österreich. Am 26. Februar 2014 findet die offizielle Eröffnung des„Meliá Vienna – des neuen Design-Hotels im Wiener DC Tower – statt. Auf 18 von insgesamt 58 Etagen erwarten den Gast in Österreichs höchstem Gebäude 253 exquisite und mit modernsten technischen Raffinessen ausgestattete Zimmer und Suiten. „Die Marke Meliá Hotels & Resorts steht für leidenschaftlichen Service und ein unvergessliches Erlebnis. Unser Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad der Marke Meliá in Österreich nachhaltig zu steigern“, meinen Annabel Loebell und Grazia Nordberg, Geschäftsführerinnen der Agentur loebell&nordberg. „Wir werden insbesondere das 57 Restaurant & Lounge im gleichnamigen Stockwerk mit atemberaubendem 360-Grad-Blick über ganz Wien als spektakulären neuen Hot Spot Wiens bekannt machen“.

melia-vienna-011

Das Hotel Meliá in Wien wird pr-technisch von loebell&nordberg  betreut.

Purtscher RelationsPR kommuniziert für Vapiano

Die Agentur Purtscher RelationsPR freut sich über einen Neukunden: Der international agierende Systemgastronom Vapiano übergibt seine Kommunikationsagenden in die Hände des Teams rund um Geschäftsführerin Carola Purtscher. Dabei reicht das Portfolio von strategischer Kommunikationsberatung über klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Konzeption und Umsetzung von Social Media-Agenden. „Chi va piano, va sano e va lontano – wer alles im Leben locker und gelassen angeht, lebt gesünder und länger“ – das italienische Sprichwort gilt als Credo von Vapiano. „Unter diesem Motto soll auch unsere Zusammenarbeit mit Purtscher RelationsPR stehen“, freut sich Vapiano Österreich Geschäftsführer Philipp Zinggl über die gemeinsame Zusammenarbeit mit der Wiener PR-Agentur: „In Purtscher RelationsPR sehen wir den richtigen Partner für die Kommunikationsarbeit, da die Agentur mit ihrem breiten Kompetenzspektrum von der Markenpositionierung über klassische Öffentlichkeitsarbeit bis hin zu originellen Lifestyle-Ideen alle Bereiche abdeckt und eine große Portion Erfahrung und Leidenschaft für das Unternehmen Vapiano mitbringt.“ Das erste Vapiano in Wien eröffnete im Dezember 2006 in der Theobaldgasse in Wien-Mariahilf und ebnete den Weg für eine erfolgreiche Expansion am österreichischen Markt. Wien ist mit heute sieben Restaurants weltweit Standort-Spitzenreiter des im Jahr 2002 gegründeten deutschen Unternehmens. Insgesamt werden in 140 Vapianos in 26 Ländern auf fünf Kontinenten die Gäste mit dem mediterranen „Casual Dining“-Konzept verwöhnt. „Die Positionierung des stark expandierenden Gastronomen in Österreichs hart umkämpften Markt ist eine tolle Herausforderung. Ich freue mich, in die Kommunikationsstrategie und die Umsetzung der Maßnahmen meine Erfahrung in der Systemgastronomie und die Begeisterung für italienische Küche einbringen zu können“, erklärt Carola Purtscher, Geschäftsführerin von Purtscher RelationsPR, begeistert. Die gastronomische Lifestyle-Marke Vapiano begründete mit ihrem innovativen „Fresh Casual Dining“-Konzept eine neue Kategorie in der Systemgastronomie. Sie kombiniert Elemente aus „Fast Casual“ und „Casual Dining“ und ermöglicht ihren Gästen einen hohen Grad an Selbstbestimmung. Qualität, Frische und Transparenz sind die Basis des Konzepts. Das erste Vapiano wurde 2002 in Hamburg eröffnet. Inzwischen zählt das Unternehmen 140 Vapianos in 26 Ländern auf fünf Kontinenten, davon neun in Österreich. Vapiano beschäftigt in Österreich 550 MitarbeiterInnen.

Carola Purtscher GF Purtscher RelationsPR_Philipp Zinggl GF Vapiano (c) Faruk Pinjo

Carola Purtscher vonPurtscher RelationsPR mit ihrem Neukunden Philipp Zinggl, Geschäftsführer Vapiano.

Kommentar hinterlassen