Himmelhoch betreut ambuzzador

Die von Eva Mandl geführte PR-Agentur Himmelhoch übernimmt die Pressebetreuung von ambuzzador. In der Medienarbeit sollen die digitalen Pionierleistungen sowie die Beratungskompetenz des auf Social Branding und BUZZ-Marketing spezialisierten Unternehmens hervorgehoben werden. ambuzzador ist das führende österreichische Unternehmen für BUZZ-Marketing mit Fokus auf Social Branding. Im Wiener Neubauhof betreuen 26 MitarbeiterInnen namhafte Marken wie Austrian Airlines, Media Markt, SATURN, OMV, L´Oréal, Bipa und Stiegl. ambuzzador Gründerin und Geschäftsführerin Sabine Hoffmann beauftragte nun die PR-Agentur Himmelhoch mit der externen Kommunikation. Ziel der Öffentlichkeitsarbeit ist das deutliche Sichtbarmachen des digitalen Pioniergeistes von ambuzzador sowie ihrer umfassenden Beratungskompetenz bei der unternehmerischen Social Transformation hin zum Open Business. Zu den Innovationen des Unternehmens zählen unter anderem das Blogger-Ausbildungsprogramm blog n‘BUZZ sowie mit brand n’You die erste Tryvertising Plattform auf Facebook. In die PR-Betreuung fließt auch stark die unternehmerische Vision von ambuzzador mit ein. Dazu Sabine Hoffmann: „Im ‚Communicative Cosmos‘ versuchten Unternehmen lange nur von außen mit ihren Werbebotschaften auf die Menschen einzuwirken, doch umfassendes Markenvertrauen nährt sich immer auch von persönlichen Empfehlungen der Freunde und Familie. Wir helfen Marken dabei, genau diese ‚Personal Reputation‘ aufzubauen und das wollen wir jetzt noch wirksamer kommunizieren.“ Die Wiener PR-Agentur Himmelhoch setzt mit dem Etatgewinn ihren erfolgreichen Wachstumskurs weiter fort. Seit der Gründung im Jahr 2007, konnte annähernd jedes Jahr Umsatz wie auch Mitarbeiterzahl verdoppelt werden. Das gelang nicht zuletzt dank zahlreicher Neukunden, alleine 2013 zählen dazu unter anderem Quality Austria, Cardbox Packaging, Interseroh Austria, Finanz-Marketing Verband Österreich, Spitz sowie UPC Österreich.

Sabine_Hoffmann_Eva_Mandl_c_ambuzzador

ambuzzador-Gründerin und Geschäftsführerin Sabine Hoffmann vertraut ab sofort Himmelhoch-Gründerin Eva Mandl.

Ecker & Partner werkt für DURST-BAU

Ecker & Partner betreut das österreichische Bauunternehmen DURST-BAU GmbH. Die Wiener PR-Agentur fungiert dabei als Pressestelle und berät das Unternehmen in allen Fragen der strategischen Kommunikation und Medienpflege. Als Traditionsbetrieb mit engem Bezug zur Region entwickelt DURST-BAU exklusive Wohnungen mit einem  ganzheitlichen Leistungsspektrum. Dieses umfasst sowohl anspruchsvolle, komplexe Hochbau- wie auch Wohnbauprojekte sowie die Revitalisierung alter Gebäude.  „DURST-BAU steht seit über 65 Jahren für Handschlagqualität. Als Baufirma und Bauträger in einem beweist das Unternehmen täglich seine vielfältige Expertise, wie etwa beim Planen und Bauen von hochwertigen Wohnungen mit intelligenten Grundrissen“, so Anna Harmer, Unit-Leiterin bei Ecker & Partner. „Mit der Unterstützung von Ecker & Partner treten wir mit unseren Stakeholdern neben unserem stets intensiven persönlichen Engagement nun auch in einen medialen Dialog“, freuen sich DURST-BAU-Geschäftsführer Hannes Horvath und Stephan Schmiedehausen.

BrandensteinCOM betreut GEFCO Österreich

Die Wiener PR-Agentur BrandensteinCOM betreut ab sofort die PR-Agenden des internationalen Logistik-Unternehmens GEFCO in Österreich. GEFCO ist einer der größten Industrielogistik-Dienstleister in Europa und verfügt als österreichischer Spezialist in der Automotive-Logistik über große Erfahrung und hohe Qualitätsstandards. „Wir sind Dienstleister aus Überzeugung, und hohe Servicequalität haben wir auch in BrandensteinCOM gefunden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, erklärt Thomas Ziegler, CEO GEFCO Österreich. „Dass GEFCO Österreich uns sein Vertrauen schenkt, freut uns sehr. Logistik-PR hat in Österreich großes Potenzial und ist auf einem neuen Weg“, so Christina Brandenstein, Geschäftsführerin von BrandensteinCOM.

ChristinaBrandenstein2

Christina Brandenstein, Geschäftsführerin von BrandensteinCOM, konnte mit GEFCO einen Neukunden an Land ziehen.

Havas Media Austria und Dialogium betreuen Bocuse d’Or

Rudi Obauer, Präsident des National Organization Committees des Bocuse d’Or für Österreich, hat eine Arbeitsgemeinschaft von Havas Media Austria und der PR-Agentur Dialogium mit der Konzeption und Realisierung des Bocuse d’Or Österreich betraut. „Das Team bei Havas Media Austria und Dialogium verfügt genau über das entsprechende Know- how, die richtigen Teammitglieder und den nötigen Enthusiasmus, um den Bocuse d ́Or in Österreich professionell zu begleiten und als prestigeträchtigen Event zu etablieren“, so Obauer. „Der Bocuse d ́Or ist weltweit der wichtigste Wettbewerb unter Köchen“, so Obauer. Der prestigeträchtige Bewerb ist ein riesiger Event, der alle zwei Jahre tausende Besucher anzieht und für weltweite Aufmerksamkeit in den Medien sorgt. Österreich nimmt heuer nach einigen Jahren Absenz wieder am Bewerb teil. Die kommunikative Betreuung übernehmen Caroline Krall und Clemens Swatonek von der Agentur Dialogium, die über langjährige Erfahrung im Genuss- und Lebensmittelbereich verfügt. „Wir wollen den Bocuse d ́Or zu einem spannenden Publikumsevent weiterentwickeln, der weit über die Fachmedien hinaus wirkt“, erläutert Caroline Krall.

Bocuse d Or Österreich Team_1_credit Dialogium-1

Das Organisationsteam für den Bocuse d’Or Österreich: Philipp Slupetzky, Caroline Krall, Clemens Swatonek und Michael Göls

 

Kommentar hinterlassen