ACCEDO Group kommuniziert für Huawei in Slowakei

Huawei setzt erneut auf das Know-how der ACCEDO Group, der Agentur für Public Performance. Neben Huawei Tschechien kümmert sich die Agenturgruppe nun auch um die Kommunikationsanliegen des chinesischen IT- und Telekommunikationsriesen in der Slowakei. Seit 1. August 2013 unterstützt die ACCEDO Group das chinesischen IT- und Telekommunikationsunternehmens Huawei in der Slowakei bei der Medien- und Pressearbeit sowie bei der strategischen PR-Beratung. Den PR-Etat für Tschechien hält die Agentur bereits seit 2012. Huawei ist weltweit einer der führenden Anbieter von IT- und Telekommunikationslösungen. Mit Ende 2012 waren die Produkte und Services von Huawei in über 140 Ländern verfügbar und wurden von mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. Neben Netzwerk-Infrastruktur, Enterprise Business, Professional Service und Software gehören auch mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-PCs zum Portfolio des Unternehmens.

Neukunde für Ecker & Partner: Niemetz Original Schwedenbomben

Ecker & Partner betreut die Heidi Chocolat AG Niemetz Original Schwedenbomben Niederlassung Österreich in allen PR-Belangen. Die Agentur arbeitet mit dem Marktführer am Schoko-Schaumkussmarkt in allen Fragen der strategischen Kommunikation zusammen und fungiert als Pressebüro für alle Aktivitäten im Rahmen der Medienarbeit. Der Schwerpunkt liegt dabei in den Bereichen Unternehmens- und Brand-PR, Positionierung sowie Imageverstärkung. Damit geht Niemetz jetzt in die Kommunikationsoffensive und bildet die durch die Übernahme entstandene Dynamik des Unternehmens ab. Besondere Sorgfalt gilt der Pflege der beliebten Traditionsmarke Laut einer aktuellen Umfrage von Motivforschung Karmasin rangieren die Niemetz Original Schwedenbomben® unter den Top 5 der typisch österreichischen Marken, und in punkto Sympathie gehören die Schwedenbomben unter für die österreichischen Konsumenten zu den Top 3 der sympathischsten Marken.

“Mit Niemetz Original Schwedenbomben® Manja, Swedy betreuen wir ganz besondere Marken, die seit Jahren fest in der österreichischen Süßwarentradition verankert und mit viel positiver Emotion verbunden sind. Darauf werden wir aufbauen und die Kraft, sowie das Potential der Marken mit unserer Kommunikationsarbeit verstärken“, so Johannes Mak, Unitleiter bei Ecker & Partner, der den Kunden gemeinsam mit Senior Beraterin Astrid van Erven betreut. „Wir freuen und gemeinsam mit Ecker & Partner neu durchzustarten und unser Haus mit seinen Produkten in der Öffentlichkeit zu positionieren. Die renommierte Agentur stellt mit ihrer Expertise und langjährigen Erfahrung im Bereich Consumer Goods den perfekten Support für Corporate Communications und Brand-PR dar. Wir blicken einer spannende und erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen“, erklärt Christoph Oberhauer Direktor Vertrieb- und Marketing und Sprecher der Geschäftsleitung.

C_Oberhauer@Niemetz_MichaelGruber

 Setzt auf Ecker und Partner: Christoph Oberhauer,  Direktor Vertrieb- und Marketing und Sprecher der Geschäftsleitung Niemetz

Tele2 neu im Kundenportfolio von ikp

Seit Mai unterstützt die PR-Agentur ikp Österreichs größten alternativen Telekommunikations-Komplettanbieter in der Medienarbeit und strategischen Kommunikationsplanung. Tele2, der europaweit tätige Telekommunikationsanbieter mit schwedischen Wurzeln betreut private Haushalte, österreichische Unternehmen und internationale Carrier. Derzeit ist die Tele2 Gruppe mit Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Breitbandinternet und Festnetz-Telefonie, Datennetzwerke, Mobiltelefonie, Kabel TV und Content Services in zehn Ländern tätig. „Branchenerfahrung ist wichtig, frische Ideen dürfen in der Kommunikationsplanung und -umsetzung natürlich auch nicht fehlen. Wir freuen uns, mit ikp einen kompetenten Partner gefunden zu haben, der beides mitbringt und uns in der Kommunikation tatkräftig unterstützen wird“, so Tele2 Österreich-CEO Alfred Pufitsch. Seit 1. Mai unterstützt ikp Wien Tele2 Österreich in seinen PR-Agenden und der Planung und Durchführung entsprechender Kommunikationsmaßnahmen. „Tele2 ist die erste Alternative als Telekommunikations-Komplettanbieter und einer der Top Player am heimischen Telekommunikationsmarkt. Wir freuen uns sehr über diesen spannenden Neukunden“, so Maria Wedenig, Geschäftsführerin ikp Wien.

ikp_Neukunde Tele2_presse

Tele2-CEO Alfred Pufitsch mit Maria Seltner, Leitung Unternehmens- und Markenkommunikation Tele2, und Maria Wedenig, Geschäftsführerin ikp Wien.

loebell&nordberg betreut Superdry

Die PR-Agentur loebell&nordberg betreut ab sofort die Superdry Stores in Österreich und freut sich somit über einen weiteren Kunden aus dem Modebereich. „Superdry hat sich international durch exklusive und zugleich alltagstaugliche Mode bereits einen Namen in der Branche machen können. Wir möchten Superdry als erste Adresse in Sachen Streetstyle auch in Österreich positionieren“, so Annabel Loebell und Grazia Nordberg. „Wir freuen uns, in Zukunft die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens kommunikativ begleiten zu dürfen.“ Mit dem neuen PR-Etat baut loebell&nordberg die Mode-& Lifestyle-Unit weiter aus. Den Fokus in der Kommunikationsarbeit legt das Team rund um die Geschäftsführerinnen Annabel Loebell und Grazia Nordberg vor allem auf die Produkt- und Store PR. Am 5. September 2013 eröffnete im Donau Zentrum – nach dem Store in der SCS – bereits der zweite Superdry Flagship Store in Ostösterreich.

Foto 2_Annabel Loebell_ Grazia Nordberg

Annabel Loebell und Grazia Nordberg betreuen ab sofort die Superdry Stores in Österreich.

 The Skills Group betreut ifolor in Österreich

The Skills Group verantwortet ab sofort in Zusammenarbeit mit der Schweizer Agentur Jung von Matt/Public Relations  die PR-Strategie sowie PR-Konzeption der Ifolor AG. Das Schweizer Familienunternehmen ifolor wurde 1961 gegründet und zählt heute mit 270 Mitarbeiter/innen zu den führenden europäischen Onlineanbietern für Digitalfotos, Fotobücher und Fotoprodukte. Ifolor ist Marktführer in der Schweiz und aktuell in acht europäischen Ländern vertreten. An Spitzentagen werden 1,7 Millionen Fotos bei ifolor zur Weiterverarbeitung hochgeladen. In Österreich sieht sich ifolor als Herausforderer, der vor allem mit Qualität und Kundenservice überzeugen möchte. Das Angebot umfasst rund 40 verschiedene Produkte rund um das Thema Foto wie Fotobücher, Fotokalender, Fotogrußkarten, Wanddekorationen sowie verschiedenste Fotogeschenke. Jörg Wollmann, Managing Partner von Skills, der gemeinsam mit Florian Haas den Etat betreut: „Die Herausforderung besteht darin, in einer immer schnelleren digitalen Welt den Wert und die Werthaltigkeit von haptischen Bildern in den Köpfen der Menschen zu verankern.“ Die PR-Maßnahmen werden für die DACH-Region synchronisiert und gemeinsam mit den Partneragenturen navos in Deutschland und Jung von Matt/Public Relations in der Schweiz umgesetzt. Skills fungiert auch als Medienstelle für den österreichischen Markt. „Mit Jung von Matt/Public Relations, navos und Skills haben wir PR-Agenturen an der Seite, die über die üblichen PR-Maßnahmen hinaus denken und es verstehen, ifolor und seine Produkte on- und offline zu platzieren und so ifolor zu einer Marke mit Strahlkraft zu entwickeln“, begründet Filip Schwarz jr., Chief Marketing Officer der Ifolor AG die Wahl der Agenturen.

pm_iPhone110_DE_51671

Wird in Österreich von The Skills Group betreut: ifolor.

Ecker & Partner betreut die oekostrom AG

Ecker & Partner betreut die oekostrom AG, Österreichs führenden Anbieter von Strom aus ausschließlich erneuerbaren Energiequellen. Die Wiener PR-Agentur berät das Unternehmen in allen Fragen der strategischen Kommunikation, unterstützt in der täglichen Pressearbeit und bezieht nicht zuletzt selbst Strom der oekostrom AG. „Mit ihrer Vision einer Ökologisierung der Stromversorgung will die oekostrom AG nicht einfach nur Strom verkaufen, sondern einen nachhaltigen Bewusstseinswandel in der Bevölkerung bewirken. Das ist eine extrem spannende Aufgabe für die Kommunikation und kommt bei Medien und Menschen gut an: oekostrom konnte heuer bereits über 10.000 Neukunden gewinnen“, so Nele Renzenbrink, Unitleiterin bei Ecker & Partner, die den Kunden gemeinsam mit Assistentin Petra Lindermuth betreut. Seit Jänner 2013 rückt oekostrom auch durch Aktionen mit dem Lebensmittelhändler Hofer KG in das Blickfeld der Öffentlichkeit. Nicht zuletzt durch diese Kooperation konnte oekostrom viel Bewegung in den heimischen Strommarkt bringen. Renzenbrink: „Sauberer Strom ist nicht nur gut, sondern auch leistbar. Das ist eine der zentralen oekostrom-Botschaften. Um dies weiter nach außen zu tragen, werden wir unseren neuen Kunden mit der gesamten Bandbreite an Kommunikationsmaßnahmen begleiten.“ Umwelt schützen. Ressourcen schonen. Klimaneutral handeln: Klimaschutz bedeutet nicht Verzicht, sondern vielmehr einen Gewinn an Lebensqualität, eine Kostenersparnis und ist Teil einer verantwortungsvollen Unternehmensführung. „Mit dem Bezug von sauberstem Strom aus Österreich setzt Ecker & Partner einen der effektivsten Schritte zum Klimaschutz, reduziert die CO2-Emissionen erheblich und nutzt schon heute erneuerbare Energiequellen in richtungweisendem Ausmaß“, freut sich Horst Ebner, für den Stromvertrieb zuständiger Vorstand der oekostrom AG.

eup.at

Nele Renzenbrink, Unitleiterin bei Ecker & Partner: „Mit ihrer Vision einer Ökologisierung der Stromversorgung will die oekostrom AG nicht einfach nur Strom verkaufen, sondern einen nachhaltigen Bewusstseinswandel in der Bevölkerung bewirken.“

Kommentar hinterlassen