Kobza Integra PR begleitet Eröffnung des 5-Sterne Hotels The Ritz-Carlton Vienna

Neben der Medialisierung für die am 27. August feierlich inszenierte Ribbon Cutting Ceremony zeichnet Kobza Integra PR auch für die PR-Betreuung des exklusiven Grand Opening des The Ritz-Carlton Vienna am 7. September 2012 verantwortlich. Schwerpunkte dabei sind sowohl die Vorbericht-, als auch die Nachberichterstattung sowie die Betreuung der Medienvertreter bei den beiden Eröffnungsevents. Unter großem Medieninteresse ging die feierliche Ribbon Cutting Ceremony Ende August unter Beisein von Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Matthias Vogt, General Manager The Ritz-Carlton Vienna, Bob Kharazmi, Global Officer Worldwide Operations, The Ritz-Charlton Hotel Company, L.L.C. sowie zahlreichen weiteren Gästen gelungen und über die Bühne. Für den 7. September 2012 steht das exklusive Grand Opening am Programm. Geladen sind Hollywood-Stars wie Dita Von Teese oder Liz Hurley, die als Moderatorin durch den Abend führen wird. Weitere rund 300 geladene internationale und österreichische Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien werden das The Ritz-Carlton, Vienna beehren.

Auch hier wird Kobza Integra PR in enger Abstimmung mit der PR-Verantwortlichen des The Ritz-Carlton, Vienna, Silvia Kahler, für die gesamte Öffentlichkeitsarbeit und das Medienhandling verantwortlich zeichnen. Neben der Unterstützung beim Einladungsmanagement sowie der Betreuung der Medien während des Grand Openings, zählen auch das Lancieren von Interviews mit General Manager Matthias Vogt und die gesamte Follow-Up-Betreuung zu den Aufgaben der Agentur.

Die The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. in Chevy Chase, Maryland, betreibt momentan 79 Hotels in Amerika, Europa, Asien, dem Nahen Osten, Afrika und der Karibik. Mehr als 30 Hotel- und Residenzprojekte sind zurzeit weltweit in Entwicklung. The Ritz-Carlton ist das einzige Dienstleistungsunternehmen, das zweimal den prestigeträchtigen Malcolm Baldrige National Quality Award für überragenden Kundenservice erhalten hat. Das The Ritz-Carlton, Vienna ist das neunte Hotel der The Ritz-Carlton Hotel Company in Europa und das 80. weltweit.

Die Wiener Agentur Kobza Integra PR begleitet die Eröffnung des neuen Hotels The Ritz-Carlton Vienna.

Baar-Baarenfels gewinnt Puressentiel als Neukunden

Puressentiel, Aromatherapie-Marktführer in Frankreich, Belgien und Italien, hat sich für eine neue PR-Agentur entschieden. Die Wiener Agentur Baar-Baarenfels wird das Unternehmen in Österreich im Bereich der Medien- und Pressearbeit unterstützen. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dieser erfolgreichen französischen Marke und auf viele spannende gemeinsame Projekte“, erklärt Agenturchefin Sabine Baar-Baarenfels, die vor allem Produkt- und Image-PR für Puressentiel umsetzt.

Himmelhoch PR betreut spanisches Trendlabel ES Collection

Bisher musste Österreich noch in die Ferne schweifen, um das trendige Männer-Label ES Collection kennenzulernen, doch das soll sich jetzt ändern: ES Collection Vienna eröffnet mit 14. September einen Flagship-Store in Wien und kümmert sich in Zukunft um das Trendgefühl der Männerwelt. Unterstützung bei den PR Agenden erhält das Mode-Label dabei von Himmelhoch. Die CULTUS Trading GmbH wurde 2012 gegründet, mit dem Ziel, den Generalvertrieb von ES Collection in Österreich zu übernehmen. ES Collection stellt vor allem das genussvolle Modebewusstsein des Mannes in den Mittelpunkt und bietet eine breite Palette an Sports, Under und Athletic Wear an. Alle Produkte werden in Barcelona designt und produziert. Das Newcomer Label Addicted (produziert in Portugal) gehört ebenfalls zur ES Collection Familie. Die Himmelhoch-Chefin Eva Mandl freut sich: „ES Collection steht für Lebensfreude und Qualität und passt damit einfach zu Himmelhoch.“

Eva Mandl, Geschäftsführerin Himmelhoch, und  Jürgen Tarbauer, Geschäftsführer der CULTUS Trading GmbH.

loebell & nordberg übernimmt Kommunikationsagenden für Restaurant Fabios

Prominenter Neukunde für die Wiener Full-Service-Agentur loebell & nordberg: Das PR-Team rund um die Geschäftsführerinnen Annabel Loebell und Grazia Nordberg kümmert sich bereits seit Juli 2012 um die PR-Agenden des Fabios. Das Restaurant an der Tuchlauben eröffnete am 10. September neu – ein perfekter Einstieg für die Kommunikationsexpertinnen. „Mit dem Restaurant Fabios betreuen wir Wiens lässigstes Wohnzimmer“, so die PR-Expertinnen Annabel Loebell und Grazia Nordberg. „Das neue Konzept setzte auch neue Kommunikationsaktivitäten voraus. Wir können hier unsere fundierte Kompetenz in den Bereichen Gastro, Lifestyle und Society gezielt einbringen, um das Restaurant Fabios medial zu positionieren.“  Mit der neuen PR-Strategie soll das Fabios noch zugänglicher gemacht und neuen Publikumsschichten vorgestellt werden. loebell&nordberg bauen das Journalistennetzwerk rund um das Restaurant sukzessive aus und entwickeln gemeinsam mit Patron Fabio Giacobello die Marke „Fabios“ weiter. Das Restaurant Fabios legt einen speziellen Fokus auf das neue Konzept: zu jeder Tageszeit das Richtige finden. Dabei überrascht vor allem die Küchenlinie. Patron Fabio Giacobello holte sich Joachim Gradwohl als neuen Küchenchef. Dieser bietet mit Speisen mediterranen Charakters eine Reise quer durch alle Regionen Italiens an. Ebenfalls neu: Die vielen kleineren Speisen, die die Gäste gemäß dem Konzept „a casa“ gemeinsam essen und durchprobieren können.

Annabell Loebell und Grazia Nordberg freuen sich über den PR-Etat des Nobelitalieners Fabios.

Purtscher RelationsPR übernimmt Kommunikationsagenden für den Fertighaushersteller Hartl Haus

Die Wiener  Agentur Purtscher RelationsPR darf sich über einen Neukunden freuen: Das Traditionsunternehmen Hartl Haus übergibt seine gesamten Kommunikationsagenden in die Hände des Teams rund um Geschäftsführerin Carola Purtscher. Das breitgefächerte Portfolio reicht dabei von der klassischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über die Konzeption und Umsetzung von Medienkooperationen bis hin zur Abwicklung und Koordination sämtlicher PR-Maßnahmen. „Mit Hartl Haus haben wir einen Kunden gewonnen, der für höchste Qualität, traditionelle Handwerksarbeit und fortschrittlichste Technik steht“, so Carola Purtscher, „mein Team und ich freuen uns auf diese gemeinsam spannende Zeit und Herausforderung mit Hartl Haus “. Hartl Haus ist seit 1985 im Besitz des schweizerischen Unternehmens TALOT AG und wird von den Brüdern KR Dir. Roland Suter und Dir. Peter Suter geführt. Der älteste Fertighaushersteller Österreichs steht für intelligentes Bauen nach ökologischen und ökonomischen Grundsätzen. „Auf Grund des breiten Kompetenzspektrums und der persönlichen Betreuung haben wir uns für Purtscher RelationsPR entschieden. In der kurzen Zeit der gemeinsamen Zusammenarbeit habe ich schon festgestellt, dass wir uns optimal ergänzen“, ist auch Dir. KR Roland Suter überzeugt.

Hartl-Haus-Boss Roland Suter vertraut Agenturchefin Carola Purtscher die Kommunikationsagenden des Fertighausherstellers an.

Himmelhoch kommuniziert für MeineRaumluft.at

Die Wiener Kommunikationsagentur Himmelhoch darf sich über einen neuen Kunden freuen: Die größte deutschsprachige Plattform für Raumluft und Raumgesundheit wird in Zukunft von Himmelhoch in der öffentlichen Kommunikation unterstützt. MeineRaumluft.at ist eine unabhängige Plattform, die nicht nur online auftritt, sondern sich vor allem durch engagierte Offline-Aktivitäten auszeichnet. Im Fokus der Aktivitäten steht die Bewusstseinsbildung für gesunde Luft in Innenräumen. „Da wir Mitteleuropäer ca. 90 Prozent unserer Lebenszeit in geschlossenen Innenräumen verbringen, ist die Luft dort unser wichtigstes Lebens-Mittel und verdient entsprechende Beachtung“, so Mag. Thomas Schlatte, Sprecher der Plattform MeineRaumluft.at. Gemeinsam mit dem zweiten Initiator der Plattform, Peter Skala, wurden namhafte Unternehmen aus Wissenschaft und Wirtschaft als Partner gewonnen, um diese sensiblen Themen zu kommunizieren. Unterstützung in ihren Anliegen erhalten sie dabei von Himmelhoch PR. Dazu Geschäftsführerin Eva Mandl: „Es ist eine spannende Herausforderung für eine unabhängige Plattform zu kommunizieren. Gesunde Raumluft betrifft jeden Menschen und ist ein Thema, das Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit verdient. Wir freuen uns sehr darauf, uns dieser Herausforderung gemeinsam mit den ExpertInnen von MeineRaumluft.at zu stellen.“ Bei MeineRaumluft.at arbeiten Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen und bieten VerbraucherInnen wertvolle Informationen über gesunde Luft und Schadstoffe sowie Tipps und Verhaltensempfehlungen zur Verbesserung der Raumluft in Innenräumen. „Unsere Wirtschaftspartner nutzen unsere Plattform, um sich die Themenführerschaft in ihrer Branchen zu sichern, vier Partner aus dem Bereich Industrie und Handel werden derzeit noch gesucht“, so Peter Skala, Mitinitiator der Plattform.

Gemeinsame Sache: Thomas Schlatte, Plattformsprecher MeineRaumluft.at, Eva Mandl, Geschäftsführerin Himmelhoch, Peter Skala, Mitinitiator und Verantwortlicher Marketing & Kooperationen bei MeineRaumluft.at.

Kommentar hinterlassen