31

Mai

2010

Columbia Sportswear setzt auf Korn PR

Mag. Tanja Rosenberger, selbständige PR-Beraterin übernimmt mit ihrer PR-Agentur KORN PR (www.korn-pr.at

) ab Mai die Kommunikationsagenden für Columbia Sportswear. 

Columbia Sportswear (www.columbiasportswear.at) ist eine der führenden Outdoor-Marken. Rosenberger: „Wir freuen uns sehr auf die spannende Herausforderung, dem österreichischen Markt die Marke Columbia Sportswear mit ihren innovativen Produkten ebenso wie die modischen und trendigen Schuhe von Sorel vorzustellen.“

Esprit PR übernimmt Betreuung von Telefonseelsorge

Esprit PR (www.esprit-pr.at

), die PR Agentur von Stefan B. Szalachy, übernimmt ehrenamtlich die PR-Betreuung der Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.at) der heimischen Diözesen.

 Erste Aufgabe ist die Medienarbeit für den internationalen Kongress gegen Gewalt, IFOTES, an dem mehr als 1.000 TelefonseelsorgerInnen von 10. bis 14. Juli in Wien teilnehmen werden. Die geplanten Vorträge und Workshops umfassen die Bereiche Psychologie, Soziologie, Philosophie, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikationsforschung. Die Veranstaltung findet im Audimax und Arkadenhof der Hauptuni statt und wird in fünf Sprachen abgehalten.

currycom inszeniert Dr. Wolfgang Houska Preis

currycom communications (currycom.corinis.com) zeichnete heuer erstmals für die Dr. Wolfgang Houska Preisverleihung verantwortlich. Aufgabe für die Wiener Agentur war es, im Sinne integrierter Kommunikation neue Wege für die Darstellung des Dr. Wolfgang Houska Preises zu finden und die Positionierung sowohl des Preises wie auch der B & C Gruppe bei der Zielgruppe Opinion Leader emotional zu festigen. Darüber hinaus war es definiertes Ziel, die Kommunikationswerte „Förderung österreichischen Unternehmertums“, „Nachhaltigkeit“ und „Innovation“ in Verbindung mit der B & C Gruppe strategisch zu verankern.

BrandensteinCOM gewinnt Maresi Austria als Neukunden

Die Wiener PR-Agentur BrandensteinCOM (www.brandensteincom.at) konnte die Maresi Austria GmbH (www.maresi.at) als neuen Kunden an Land ziehen. BrandensteinCOM zeichnet ab sofort für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens mit seinen Marken Maresi, Die Leichte Muh, Knabbernossi, Inzersdorfer, Himmeltau, Bonelli, Shanshi und Siggi verantwortlich.

Himmelhoch PR betreut TibiDono

Die Wiener PR-Agentur Himmelhoch (www.himmelhoch.at) betreut ab sofort TibiDono (www.tibidono.com), das Salzburger Startup-Unternehmen. TibiDono (www.tibidono.com) möchte mit einem neuen Geschäftsmodell reüssieren und bietet Geschenkgutscheine der unterschiedlichsten Anbieter im Scheckkartenformat an. Neu sei auch die Möglichkeit, Werbebotschaften unterzubringen. „Gerade für die Werbebranche ist unser Produkt interessant. Denn die Geschenkkarte ist ein Werbemittel, das sich praktisch selbst verkauft „, meint TibiDono-Geschäftsführer Michael Zyla.

Grayling gewinnt die Wiener Stadthalle als Neukunden

Die Wiener Agentur Grayling (www.trimedia.at) übernimmt die Kommunikationsagenden der Wiener Stadthalle (www.stadthalle.com). Die Agentur konnte im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung und nach Juryentscheid punkten und wurde mit dem Etat für strategische PR, interne Kommunikation und Krisenkommunikation betraut.

Samsung Österreich setzt auf Kobza Integra PR

Die Wiener Agentur Kobza Integra PR (www.kobzaintegra.at) gewinnt den PR-Etat von Samsung Electronics Austria (www.samsung.at) und berät das Unternehmen in allen PR-Agenden. Im Rahmen einer Wettbewerbspräsentation konnte Kobza Integra PR & Lobbying mit ihrem kreativen Konzept und innovativen Maßnahmen, wie dem Einsatz von state-of-the-art Social Media, überzeugen und gewann so den PR-Etat von Samsung Electronics Austria. Die Wiener PR Agentur zeichnet für die strategische Beratung, Konzeption und Durchführung sowie Koordination sämtlicher PR-Maßnahmen der österreichischen Niederlassung des weltweit größten Elektronikherstellers verantwortlich.


Carola Purtscher, Geschäftsführerin Kobza Integra Public Relations & Lobbying GmbH und Réka Bálint, Leitung Corporate Marketing und Unternehmenssprecherin der Samsung Electronics Austria GmbH.

loebell&nordberg baut mit Neukunden Henri J. Sillam Lifestyle-Unit aus

Die Wiener PR-Agentur loebell&nordberg (www.loebellnordberg.com) übernimmt ab sofort die Kommunikationsagenden für den internationalen Juwelen-Kreateur Henri J. Sillam (www.sillam.com). „Wir freuen uns, mit dem Sillam-Etat eine internationale Luxusmarke aus Österreich heraus PR-mässig unterstützen zu dürfen,“ so Annabel Loebell und Grazia Nordberg, die Inhaberinnen von loebell&nordberg über den neuen PR-Etat. „Für das Haus Sillam wollen wir nicht nur über klassische Kommunikationskanäle kommunizieren, sondern vor allem jüngere Zielgruppen auch vermehrt über Social Media ansprechen“
Das traditionsreiche Familienunternehmen Sillam besteht seit 1835 und wurde in Frankreich gegründet. Henri J. Sillam leitet in der fünften Generation das Unternehmen als CEO und Chef-Designer. Das Haus Henri J. Sillam ist neben dem Flagship-Store in Wien auch in Salzburg, Paris, Beverly Hills und nun seit Februar 2010 auch in Hong Kong mit exklusiven Schmuckboutiquen vertreten.

Romantik Hotel Goldener Stern setzt auf AiGNER PR

Das Romantik Hotel „Goldener Stern” (www.goldener-stern.eu) in Gmünd im nördlichen Waldviertel betraute die Wiener PR-Agentur AiGNER PR (www.aigner-pr.at) mit der
Öffentlichkeitsarbeit. Direktorin Maria-Theresia Pirkl führt das Haus und prägt es durch ihre individuelle Handschrift. Ihre Agenturentscheidung begründet sie folgender Maßen: „Das Team um Peter Aigner hat uns mit seinem integrierten Kommunikations-Konzept überzeugt.” Agenturchef Peter Aigner zu der neuen Aufgabe: „Wir freuen uns besonders auf die Zusammenarbeit mit einem so traditionsreichen Haus”. Kundenbetreuerin für den Goldenen Stern bei AiGNER PR ist Mag. Katharina Götze.
Der „Goldene Stern” ist der 20. und jüngste Mitgliedsbetrieb der Romantik Hotels Austria. Die offizielle Aufnahme in die Gruppe findet am 20. Juni im Rahmen eines „Romantik-Festes” mit nationalen und internationalen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Hotellerie/Tourismus und Gastronomie statt. Die internationale Gruppe der Romantik Hotels wurde 1972 mit acht Mitgliedern gegründet und besteht heute aus 205 Häusern mit über 7.000 Mitarbeitern in 10 Ländern Europas.


Der „Goldene Stern“ vertraut in Sachen PR auf Peter Aigner und sein Team.

Ipp-Hotelgruppe ist Neukunde für Accedo

Die PR-Agentur Accedo (www.accedogroup.com) betreut die österreichische Ipp-Hotelgruppe (www.ipp-hotels.at), die vier Hotels mit jeweils vier Sternen in Wien
 und Niederösterreich unter einem Dach vereint. Der neue gemeinsame Auftritt als Gruppe soll mit umfangreichen 
Kommunikationsmaßnahmen begleitet werden, die Agenden reichen von einem Kickoff-Workshop, der Erstellung 
der Basispresseunterlagen bis hin zum Aufbau von Media Relations und einzelnen Kampagnen in den verschiedenen Kanälen.

Stanton Chase startet Kommunikationsoffensive mit ikp Wien

Stanton Chase International (www.stantonchase.com) verstärkt seine Kommunikations-Aktivitäten und setzt dabei auf ikp Wien (www.ikp.at). Die Agentur in der Liechtensteinstraße berät die weltweit tätigen Executive-Search-Spezialisten im Bereich strategischer Kommunikation und Markenführung und übernimmt die Medienarbeit sowie sämtliche PR-Aktivitäten. „Derzeit sind wir mit 70 Standorten auf allen Kontinenten vertreten und zählen zu den Marktführern unter den weltweit tätigen Executive-Search-Beratern. Unsere Kernkompetenz ist die Besetzung von Spitzen- und Spezialistenpositionen in allen Industriezweigen. Vom Wiener Standort aus haben wir bereits über 700 Top-Positionen in Österreich und Europa erfolgreich besetzt. Gemeinsam mit ikp wollen wir nun unsere Markenbekanntheit stärken und unsere mediale Präsenz gezielt steigern“, so Gert Herold, einer der Managing Partner von Stanton Chase Vienna. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit den fünf Partnern von Stanton Chase. Der Fokus unserer PR-Aktivitäten liegt auf Markenausbau, Themenführerschaft im Executive Search Sektor und Awarenessbildung für die sehr spezifischen Leistungen von Stanton Chase“, bekräftigt Susanne Hudelist, Mitglied der Geschäftsführung bei ikp Wien, das gemeinsame Engagement und den Fokus der PR-Strategie.

Kommentar hinterlassen