Etatswechsel bei IKP, Ecker&Partner,

26

März

2008

Drei Neukunden für Martschin & Partner PR

Ein halbes Jahr nach Trennung des Unternehmens in eine PR- und eine Werbeagentur meldet Martschin & Partner (www.martschin.com) neue PR-Kunden. Für das Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz gewann Martschin & Partner die Full-Service-Durchführung der einmonatigen Info-Offensive zum Thema „Werbeveranstaltungen und Werbeausflüge“. Für die PEFC-Austria realisiert Martschin & Partner Informationsaufbereitungen über die PEFC-Zertifizierung von Holzprodukten für In- und Outdoor. Und für die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) übernimmt die Agentur die ganzjährige PR-Betreuung.

UPC wechselt PR-Agentur: Zu ikp

Für sämtliche PR-Aktivitäten von UPC Austria zeichnet ab sofort die Wiener PR-Agentur ikp (www.ikp.at) verantwortlich. Der PR-Etat war in den vergangenen fünf Jahren von der Wiener Agentur Ecker & Partner betreut worden.

Bellaflora setzt auf Menedetter PR

Planung, Konzeption und Kommunikationsbetreuung von Bellaflora liegen seit Jahresbeginn in den Händen von Menedetter PR (www.menedetter-pr.at). Die „grüne Nummer eins“ soll mit ihrer Philosophie, Positionierung und Produkten den Medien näher gebracht werden. Christian Lenhard, geschäftsführender Gesellschafter von Menedetter PR, sieht das bei einer Marke wie Bellaflora, „die einen maximalen Bekanntheitsgrad in Österreich hat, als besondere Herausforderung“. beschäftigt derzeit rund 500 Mitarbeiter an 24 Standorten in Österreich und Bayern.

Ischgl vertraut auf PR-Agentur Ecker & Partner

Das Skigebiet rund um die Orte Ischgl, Galtür, Kappl und See vertraut künftig mit der Wiener Agentur Ecker & Partner (www.eup.at). Ziel ist es, auf das differenzierte Angebot der Region für unterschiedliche Wünsche der Urlauber hinzuweisen, heißt es seitens des Tourismusverbands. Bei Ecker & Partner übernimmt das Team rund um Petra Tischler und die Unit für Brand PR, Lifestyle und Tourismus den neuen Kunden. Neben strategischer Kommunikationsberatung und Event PR soll sich Ecker & Partner auch um die laufende Medienarbeit, sowie Medienkooperationen kümmern.

 

Neukunden für Advertisingpool

Das Advertisingpool-Team (www.advertisingpool.at) rund um Robert Smejkal und Michael Brandl hat vier international agierenden Neukunden gewonnen, nämlich Achieve Global (Dienstleister für Mitarbeitertraining, Personal- und Unternehmensentwicklung), Autodata Ltd. (österreichische Tochterfirma des britischen Informationsanbieters für Kfz-Werkstätten) sowie digital publishing (Hersteller von Sprachsoftware und Audio-Sprachkursen) und das Wiener Unternehmen Sound Strategy (Agentur für akustische Markenführung).

Esprit legt sich für East Capital ins Zeug

Stefan Szalachy und seine Wiener PR-Agentur Esprit (www.esprit-pr.at) wurden Anfang März von der schwedischen Investmentfondsgesellschaft East Capital mit der gesamten Finanz-PR des Unternehmens in Zentral- und Osteuropa beauftragt. East Capital zählt zu den drei größten internationalen Aktienfondsgesellschaften mit Anlageschwerpunkt im CEE-Raum. Esprit PR betreut schon seit 2006 die Kommunikationsagenden mit den Schwerpunkten in Russland, dem Baltikum und weitere Balkan-Länder. Die Region wird seit Anfang des Jahres mit einer eigens gegründeten CEE-Niederlassung von Wien aus betreut. Vor Ort wird Esprit als Lead-Agentur mit einem Netz aus lokalen PR-Experten zusammenarbeiten.

Viennabrand gewinnt PR-Etat der Fluglinie LOT

Die Wiener Agentur Viennabrand (www.viennabrand.com) werkt ab sofort für die polnische Fluggesellschaft LOT Polish Airlines: Die Wiener Markenberatungsagentur soll LOT im heimischen Tourismusmarkt als moderne Airline für Mittel- und Osteuropa positionieren. Die vor zwei Jahren gegründete Agentur rund um Ulla Schuster und Mag. Oliver Schmitt legt ihren Schwerpunkt auf Markenstrategie und -kommunikation.

M2 communication + consulting kommuniziert für Evian

Evian ist das weltweit meistgetrunkene stille natürliche Mineralwasser: Im heurigen Jahr startet das Unternehmen der Danone-Gruppe in Österreich mit dem neuen Vertriebspartner AQWA durch und stellt so die Weichen für eine dynamische Expansion. Die Wiener Agentur M2 communication + consulting (www.m2coco.com) wurde von Evian mit der Planung und Umsetzung sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen in Österreich betraut. Darunter fallen neben der Produkt- und Marken-PR auch Corporate Communications, CSR-Projekte und Events des Unternehmens.

Drei Neukunden für Gassner & Hluma Communications

Für Marché International, einem Mitglied der Schweizer Mövenpick Gruppe, verantwortet Gassner & Hluma Communications (www.gh-pr.at) die gesamte Öffentlichkeitsarbeit in Österreich. Marché International eröffnete vor kurzem Österreichs größte Raststation an der S1 in Schwechat. Weiters konnte das Team von Gassner & Hluma Communications den PR-Etat de IT-Anbieters im Sicherheitsbereich Thales Group ergattern. Und: Die österreichische Tochterfirma des deutschen Baukonzerns Schöck Bauteile vertraut auch seit Jahresbeginn auf die Kommunikationsarbeit der Agentur. Schöck ist seit rund 30 Jahren in Wien auf dem Sektor der Gebäudeisolierung und Schallschutz tätig.

Melzer PR betreut BMW-Tochter Cirquent in Sachen PR

Seit 1. Jänner 2008 verwendet die Softlab Group den neuen Namen Cirquent. In Österreich bekam das Unternehmen daraufhin von der Kommunikationsagentur Melzer PR (http://melzer-pr.comnex.net) einen Soft Launch verpasst. Der bayrische Autokonzern BMW kaufte den Softwarelösungs-Anbieter bereits 1992 auf, die PR-Arbeit wurde bisher von Deutschland aus mitgetragen. Bei der österreichischen Erstausschreibung des PR-Etats inklusive der Kommunikationsberatung bezüglich der Namensänderung, konnte sich Melzer PR gegen vier weitere Agenturen durchsetzen.

Kommentar hinterlassen