Esprit hat Chancen beim Deutschen PR-Preis 2010

30

August

2010

Nominiert.Die Gewinner des diesjährigen Bewerbs werden im Rahmen der Award-Gala am 17. September in Wiesbaden bekannt gegeben.
Die PR-Agentur Esprit wurde in der Kategorie Lobbying mit „BAUfair!“, einer Initiative der WKO-Bundesinnung Bau gegen die Schwarzarbeit, für den Internationalen Deutschen PR-Preis 2010 (www.der-deutsche-pr-preis.de) nominiert. Die Gewinner des diesjährigen Bewerbs werden im Rahmen der Award-Gala am 17. September in Wiesbaden bekannt gegeben. Agenturchef Stefan B. Szalachy rechnet sich nach dem European Excellence Award 2009 und dem Silver Drum 2009 für das Projekt auch diesmal gute Chancen auf den Sieg aus.

Kommentar hinterlassen