Ernst Primosch übernimmt zur Gänze die Führung von Hill & Knowlton Deutschland

05

Januar

2011

Der 50-jährige Österreicher gilt als einer der internationalsten und erfahrensten Kommunikationsmanager im deutschsprachigen Raum.

Ernst Primosch, seit Mitte 2010 Monaten CEO von Hill & Knowlton in Deutschland, wird jetzt in Personalunion auch Chairman. Der 50-jährige Österreicher übernimmt damit früher als geplant die volle Führung der PR-Agentur, die sich in den vergangenen Monaten neu aufgestellt und zu einer übergreifenden Beratung für Marken und Kommunikation entwickelt hat.  Der bisherige H&K-Chairman, Detlev Geiger, bleibt der Firma auf Wunsch von Primosch als Senior Berater erhalten. Ernst Primosch gilt als einer der internationalsten und erfahrensten Kommunikationsmanager im deutschsprachigen Raum. Der vielfach ausgezeichnete Manager war bisher für die Kommunikation in 125 Ländern verantwortlich. Er arbeitete auf vier Kontinenten unter anderem bei Henkel, Siemens, Schwarzkopf und Porter Novelli. Seit mittlerweile zehn Jahren lebt und arbeitet der gebürtige Österreicher und studierte Wirtschaftswissenschaftler in Deutschland, wo er in den vergangenen Jahren mehrere bekannte DAX-Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzende sehr erfolgreich positioniert und beraten hat.

Nicht mehr nur CEO, sondern auch Chairman von Hill & Knowlton Deutschland: der Österreicher Ernst Primosch.

Kommentar hinterlassen